Anzeige der Eintraege 1-20 von 35

    • Approvisionnement électronique - Procéder de façon globale et orientée sur le partenariat s'avère payant. 

      Tanner, Christian (2008-01-01)
      Au cours des dernières années, les optimisations réalisées dans l?approvisionnement électronique se sont faites dans le calme et le silence et les grands projets étaient plutôt une exception. On constatait en revanche plus ...
    • Bewertung von Lösungsszenarien im Fulfillment. 

      Wölfle, Ralf (Hanser Verlag, 2001-01-01)
      Der Entwurf eines E-Business Fulfillment-Konzeptes ist mehr als die Auswahl je eines Dienstleisters für die Abwicklung von Kreditkartenzahlungen und Versand von Päckchen. Jedes Lösungsszenario im Fulfillment hat Verflechtungen ...
    • Chargenrückverfolgung in der Prozessindustrie. Leitfaden 

      Wölfle, Ralf; Brossok, Klaus (Fachhochschule Nordwestschweiz, Institut für angewandte Betriebsökonomie (IAB), 2005-01-01)
      Dieser Leitfaden zeigt auf, was Chargenrückverfolgung in der Prozessindustrie bedeutet. Er zeigt ihre Implikationen auf die wichtigsten betroffenen Prozesse, verweist auf eine Fallstudie aus der Kosmetikindustrie und gibt ...
    • Checkliste E-Business. Leitfaden 

      Wölfle, Ralf (Fachhochschule Nordwestschweiz, 2000-01-01)
      Die Checkliste gliedert die vielen Ansatzpunkte für E-Business nach den Geschäftsbeziehungen einer Unternehmung. Unser Ziel ist es dabei, Ihnen Indikatoren und Stichworte dafür zu liefern, wo sich eine weitergehende ...
    • Checkliste für den Datenschutz im E-Commerce. 

      Kummer, Mathias; Leimstoll, Uwe; Risch, Daniel (WEKA-Verlag, 2006-01-01)
      Bei der Personalisierung ging es ursprünglich um die Gestaltung der Benutzeroberfläche von Informationssystemen, also um das, was der Benutzer eines Programms am Bildschirm sieht. Wenn der einzelne Benutzer die Möglichkeit ...
    • Current Trends and Challenges in Electronic Procurement: An Empirical Study 

      Tanner, Christian; Wölfle, Ralf; Schubert, Petra; Quade, Michael H. (2007-01-01)
      The following paper presents results from a longitudinal study on the use of ICT for B2B-related business processes in large Swiss companies. In an empirical survey, 68 questionnaires were personally collected from procurement ...
    • E-Procurement - Wo liegen die Potenziale in Ihrem Einkauf? 

      Tanner, Christian; Wölfle, Ralf (Fachhochschule Nordwestschweiz, 2002-01-01)
      Der Leitfaden soll Entscheidungsträgern in Unternehmen mittlerer Grösse bei der Auswahl geeigneter E-Procurement-Lösungen unterstützen. Ein spezielles Augenmerk legen wir auf die Bedürfnisse und Fragestellungen von ...
    • E-Services - Von welchen internetbasierten Diensten kann Ihr Unternehmen profitieren? 

      Tanner, Christian; Wölfle, Ralf (Fachhochschule Nordwestschweiz, 2001-01-01)
      Der Leitfaden gibt Ihnen einen Überblick über das Angebot und den Nutzen internetbasierter Dienstleistungen. Er hilft Ihnen bei der Beurteilung und Auswahl von E-Services, die für Ihr Unternehmen relevant sind. Ein ...
    • E-Supplier, Kundenprozesse elektronisch unterstützen. Leitfaden 

      Tanner, Christian; Wölfle, Ralf (Fachhochschule Nordwestschweiz, 2003-01-01)
      Dieser Leitfaden richtet sich an Entscheidungsträger in Unternehmen, die Grossfirmen beliefern. Er soll sie für die wachsenden Anforderungen, die durch den Einsatz internetbasierter Beschaffungssysteme auf Seite ihrer ...
    • Elektronische Beschaffung - Auf der Suche nach Exzellenz. 

      Tanner, Christian; Wölfle, Ralf (2007-01-01)
      Die Beschaffungsverantwortlichen geben sich mit dem aktuellen IT-Einsatz nicht zufrieden, sondern suchen nach weiteren Optimierungen. Im Fokus stehen die Verbesserung der Kontrolle und die elektronische Einbindung von ...
    • Elektronische Beschaffung - Ganzheitliches, partnerorientiertes Vorgehen zahlt sich aus. 

      Tanner, Christian (2008-01-01)
      In den letzten Jahren wurde im E-Procurement still und leise optimiert. Grossprojekte bildeten eher die Ausnahme. Im E-Invoicing war hingegen mehr Dynamik spürbar. Gerade hier zeigt sich derWert interessanter B2B-Netzwerke ...
    • Entwicklung einer personalisierten B2B-E-Shop-Lösung bei der kdmz. 

      Knechtli, Hanspeter (Fachhochschule beider Basel (FHBB), Institut für angewandte Betriebsökonomie (IAB), Arbeitsbericht E-Business Nr. 22, 2005-01-01)
      Um die Entwicklung KMU-geeigneter Lösungen voranzutreiben, bearbeitet die Fachhochschule beider Basel (FHBB) gemeinsam mit mehreren Hochschul- und Wirtschaftspartnern ein Projekt zur Personalisierung von E-Commerce-Applikationen ...
    • Entwicklung und Umsetzung eines Systems für personalisierte Empfehlungen in einem B2B-E-Shop. 

      Stormer, Henrik; Schneider, Raoul; Merz, Jürg; Quade, Michael H. (Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Wirtschaft, Institut für Wirtschaftsinformatik, Arbeitsberichte der Hochschule für Wirtschaft FHNW, Arbeitsbericht Nr. 31 des Competence Center E-Business Basel, 2008-01-01)
      Dieser Arbeitsbericht beschreibt das PersECA-II-Teilprojekt mit kdmz und Opacc. In diesem Teilprojekt ging es um die Identifikation, den Entwurf und die Implementierung von Personalisierungsfunktionen für kdmz. Die ...
    • Entwicklung von Personalisierungsfunktionen für das EcoWeb der Ecomedia AG. 

      Pülz, Michael; Leimstoll, Uwe (Fachhochschule beider Basel (FHBB), Institut für angewandte Betriebsökonomie (IAB), Arbeitsbericht E-Business Nr. 23, 2005-01-01)
      Um die Entwicklung KMU-geeigneter Lösungen voranzutreiben, bearbeitet die Fachhochschule beider Basel (FHBB) gemeinsam mit mehreren Hochschul- und Wirtschaftspartnern ein Projekt zur Personalisierung von E-Commerce-Applikationen ...
    • Erfolgsfaktor kundenindividuelles Sortiment. 

      Schubert, Petra; Imhof, Ruth (2006-01-01)
      Die Waser Bürocenter AG hat sich auf die direkte Belieferung von Büromaterial und Computerzubehör spezialisiert und erzielt über 60% ihres Umsatzes mit mittleren und grösseren Unternehmen in der Schweiz. Dieser Markt ist ...
    • Fallstudie Brütsch/Rüegger AG. 

      Leimstoll, Uwe (Hanser Verlag, 2004-09-28)
      Im Handel mit Qualitätswerkzeugen, Normteilen und Stahlrohren nimmt die Brütsch/Rüegger AG in der Schweiz eine marktführende Position ein. Als Bindeglied zwischen Hersteller und Endkunde integriert Brütsch/Rüegger ihre ...
    • Fallstudie INFICON. 

      Lüthy, Werner (Hanser Verlag, 2004-01-01)
      INFICON ist ein Unternehmen der Halbleiterindustrie. Ein kritischer Erfolgsfaktor des Unternehmens ist eine voll funktionierende Logistikkette, die durch eine geeignete E Business-Lösung in den Bereichen Beschaffung und ...
    • Fallstudie Migros Lademittelmanagement. 

      Hügli, Raphael (Fachhochschule beider Basel (FHBB), Institut für angewandte Betriebsökonomie (IAB), 2005-01-01)
      Im Schweizer Detailhandel nimmt die Migros eine marktführende Position ein. Aus 15 eigenen Produktionsstätten sowie von hunderten von Drittlieferanten werden täglich rund 590 Verkaufsstellen versorgt. Mehrweggebinde (Migros: ...
    • Fresh & Frozen Food: B2B-Integration in der Lebensmittelbranche (Inspirion AG). 

      Risch, Daniel (Hanser Verlag, 2005-01-01)
      Als Zwischenhändler von hochwertigen Convenience- und Tiefkühl-Produkten in der Lebensmittelbranche beliefert Fresh & Frozen Food unter anderem die grossen Schweizer Detailhandelshäuser. Damit täglich die gewünschten ...
    • Integriertes Servicemanagement - bezahlte Kundenbindung. 

      Wölfle, Ralf (2005-01-01)
      Viele Maschinen- und Anlagenbauer beziehen ihre Komponenten in Billiglohnländern. Trotzdem befürchten sie nicht, das Geschäft an die Zulieferländer zu verlieren. Service spielt in ihrer Strategie eine zentrale Rolle.