Beywl, Wolfgang

Lade...
Profilbild
E-Mail-Adresse
Geburtsdatum
Projekt
Organisationseinheiten
Berufsbeschreibung
Nachname
Beywl
Vorname
Wolfgang
Name
Beywl, Wolfgang

Suchergebnisse

Gerade angezeigt 1 - 10 von 56
  • Publikation
    Wir brauchen eine neue Aufklärung. Interview mit Ernst Ulrich von Weizsäcker
    (ZIEL, 03/2023) Beywl, Wolfgang; Fengler, Janne; von Weizsäcker, Ernst Ulrich [in: Weiterbildung]
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
  • Publikation
    Klimawandel. Bildung und Lernen heute für morgen. Editorial
    (ZIEL, 03/2023) Beywl, Wolfgang; Fengler, Janne [in: Weiterbildung]
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
  • Publikation
    Rezension. Developing teaching expertise. A guide to adaptive professional learning design
    (Schweizerische Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 2023) Beywl, Wolfgang [in: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung]
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
  • Publikation
    Die lernende und sich bildende Gruppe
    (ZIEL, 2022) Beywl, Wolfgang; Fengler, Janne [in: Weiterbildung]
    Im Mittelpunkt des vorliegenden Hefts steht das Gruppenlernen. Dabei wird das individuelle Lernen in Gruppen nur peripher angesprochen. Zentraler Gegenstand des Schwerpunktthemas ist das Lernen von Gruppen. Damit meinen wir den Prozess überindividuellen Lernens, den Gruppen durchlaufen, sowie dessen Niederschlag als Resultat im kollektiven Denken oder Handeln dieser Gruppen. Aus systemischer Sicht steht dies zwischen dem individuellen Lernen und dem organisationalen Lernen – und ist damit auch relevant für die Organisationsentwicklung.
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
  • Publikation
    Die lernende und sich bildende Gruppe. Editorial
    (ZIEL, 2022) Beywl, Wolfgang; Fengler, Janne [in: Weiterbildung: Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends]
    Mittelpunkt des vorliegenden Hefts steht das Gruppenlernen. Dabei wird das individuelle Lernen in Gruppen nur peripher angesprochen.
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
  • Publikation
    Rezension zu: Roorda, Mathea Bendino Shulamith: Developing Defensible Criteria for Public Sector Evaluations. Melbourne: The University of Melbourne, 2020
    (Waxmann, 2021) Beywl, Wolfgang [in: Zeitschrift für Evaluation]
    Evaluation soll glaubwürdige und genaue beschreibende Informationen liefern und systematisch bewerten. Die Methodologie der Evaluation ist bezüglich der empirischen Deskription – aufbauend auf die sich stets weiter entfaltende sozialwissenschaftliche Methodenlehre – weit fortgeschritten. Hingegen findet sich vergleichsweise wenig dazu, wie die für die Bewertungen notwendigen Kriterien systematisch gewonnen und begründet werden. Mathea Roorda will mit ihrer Dissertation einen Beitrag leisten, diese für die wissenschaftliche Güte von Evaluation ausschlaggebende Lücke zu schließen. Die Veröffentlichung beschließt ein mehrjähriges multimethodisches Forschungsprojekt. Am Anfang steht die Fragestellung, wie ein solides Set von Evaluationskriterien für Programmevaluationen entwickelt werden kann.
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
  • Publikation
    Ambivalenzen überwinden. Editorial
    (ZIEL, 03/2020) Beywl, Wolfgang; Künzli, Christine [in: Weiterbildung]
    Das Heft behandelt Weiterbildungen, die von erziehungswissenschaftlich Forschenden konzipiert und geleitet werden, und an denen pädagogische Expertinnen und Experten aus der Bildungspraxis teilnehmen.
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
  • Publikation
    Gewinnbringende Zusammenarbeit. Forschung und Praxis auf Augenhöhe, integriert in Weiterbildung
    (ZIEL, 03/2020) Beywl, Wolfgang [in: Weiterbildung]
    Empirische Untersuchungen und forschungsbasierte Wissensbestände für den Bildungsbereich sind in den letzten Jahrzehnten stark angewachsen. Deren Unternutzung durch die pädagogische Praxis wird vielfach beklagt. Der Beitrag identifiziert als Möglichkeit, dieses Problem adäquat anzugehen, durch transdisziplinäre Zusammenarbeit im Ansatz instrumentell-inklusiver Forschung als Gewinnmöglichkeit für beide Seiten. Abschließend wird skizziert, wie die Realisierungschancen dieses Forschungstypus durch Integration in Weiterbildung erhöht werden können.
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
  • Publikation
    Rezension zu: Patton, Michael Q.: Blue Marble Evaluation. Premises and Principles. New York: The Guilford Press, 2019
    (Waxmann, 2020) Beywl, Wolfgang [in: Zeitschrift für Evaluation]
    Dieses Buch basiert auf Pattons Evaluationstätigkeit für global agierende Organisationen und auf Dialogen in einem weltweiten, über Jahrzehnte gepflegten Netzwerk beruflicher Freundschaften. Dies zeigen Testimonials von inzwischen Arrivierten aus seinen Kursen oder der dokumentierte Gedankenaustausch mit seinem ehemaligen Soziologielehrer Jerald Hage (*1932). Zu dessen neuestem Buch (2020) trägt Patton das Vorwort bei. Der „Faster Forward Fund“ seines evaluationstheoretischen Antagonisten Michael Scriven hat 2015 das erste Blue-Marble-Training gefördert. Damit ist Pattons Netzwerk um einen wichtigen Knoten reicher. Große Stiftungen haben die Weiterförderung zugesagt. Zeichnet sich mit diesem Buch eine fünfte Generation der Evaluation ab?
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
  • Publikation
    Themenheft "Bildungsforschung und Bildungspraxis auf Augenhöhe"
    (ZIEL, 2020) Beywl, Wolfgang; Künzli, Christine [in: Weiterbildung]
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift