Fabian, Carlo

Lade...
Profilbild
E-Mail-Adresse
Geburtsdatum
Projekt
Organisationseinheiten
Berufsbeschreibung
Nachname
Fabian
Vorname
Carlo
Name
Fabian, Carlo

Suchergebnisse

Gerade angezeigt 1 - 10 von 94
  • Publikation
    Partizipative Gesundheitsförderung: bestehendes angereichert und innovativ weiterentwickelt
    (10.02.2023) Fabian, Carlo
    Das Projekt «Partecipazione e promozione della salute» hat als Produkt einen Flyer hervorgebracht. Dieser Flyer ist die Grundlage, um in und mit Tessiner Gemeinden betreffend partizipativen und gesundheitsfördernden Projekten ins Gespräch zu kommen. Mit dem Flyer sollen Gemeinden informiert und sensibilisiert sowie schliesslich motiviert werden, entsprechende Projekte umzusetzen. Das Projekt wurde im Auftrag von und in Kooperation mit dem Ufficio del medico cantonale, Ticino (Kantonsärztlicher Dienst) umgesetzt. Der ursprüngliche Auftrag lautete, aus der bereits bestehenden Publikation «Partecipazione e promozione della salute» von Gesundheitsförderung Schweiz einen Flyer als Kurzform zu produzieren. Die Analyse dieser Publikation zeigte schon bald auf, dass gewisse Aspekte rund um das Thema Partizipation in der Gesundheitsförderung mit weiterem und aktuellem Wissen aus (deutschsprachigen) Ländern ergänzt werden sollte sowie, dass die eher theoretischen Grundlagen mit einem konkreten und handlungsnahen Umsetzungsmodell als Vorgehensgrundlage ergänzt werden sollten. In den Flyer sind schliesslich Erkenntnisse und praxisbezogene Informationen aus realisierten Projekten und wissenschaftlicher Literatur eingeflossen. Das neu entwickelte Handlungsmodell (Projektzyklus mit Hinweisen, wie jeweils partizipativ gearbeitet werden kann), bildet nun den Kern des neu entwickelten Flyers. An der Konferenz soll einerseits aufgezeigt werden, wie das Verhältnis von ‘copy and paste’ sowie ‘inhaltlicher Transformation und Weiterentwicklung’, unter Bezug von Konzepten aus verschiedenen Landesteilen, gestaltet wurde und weshalb das ein innovativer Ansatz ist. Zudem wird der gelungene Kooperationsprozess zwischen «Tessin» und «Deutschschweiz» rekonstruiert, um zu reflektieren, wie co-produktiv aus bestehendem Wissen und Material etwas Neues entstehen kann.
    06 - Präsentation
  • Publikation
    Vertiefungsworkshop zur Prävention von Jugendgewalt in Familie, Schule und Sozialraum
    (Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, 08.07.2015) Fabian, Carlo
    99 - Sonstiges
  • Publikation
    Good-Practice-Kriterien für die gelingende Prävention von Jugendgewalt in Familie, Schule und Sozialraum
    (Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention, 01.05.2015) Fabian, Carlo; Käser, Nadine [in: Entwicklungsförderung & Gewaltprävention. Aktuelle Beiträge aus Wissenschaft und Praxis]
    04 - Beitrag Sammelband oder Konferenzschrift
  • Publikation
    Stadtentwicklung und Förderung der Gesundheit - Ein Handlungsfeld für die Soziale Arbeit
    (2015) Fabian, Carlo; Käser, Nadine; Nieuwenboom, Jan Willem; Süsstrunk, Simon; Wettstein, Felix; Zumbrunn, Andrea
    Gesundheitsförderung und Stadtentwicklung sind zwei Handlungsfelder, in welchen die Soziale Arbeit bereits heute wichtige Funktionen und Aufgaben übernimmt. Das sind beispielsweise gesundheitsfördernde Quartierprojekte, sozialraumorientierte aufsuchende Soziale Arbeit oder die Förderung von sozialer Unterstützung durch Netzwerkbildung. Im Überschneidungsbereich der beiden Handlungsfelder wird die Soziale Arbeit aber bislang kaum wahrgenommen. Der vorliegende Bericht arbeitet theoretische Grundlagen zum Überschneidungsbereich von Stadtentwicklung und Gesundheitsförderung auf, beschreibt bestehende Konzepte und Modelle mit Potenzial zur Verknüpfung, dokumentiert eine erste gemeinsame Verständigung zur Schnittstelle zwischen Vertretungen der Hochschule und der Anwendungspraxis, skizziert mögliche Rollen der Sozialen Arbeit in der Bearbeitung dieser thematischen Verknüpfung und formuliert weitergehende Fragestellungen.
    05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht
  • Publikation
    Urban Development and Health Promotion - A field of action for social work
    (03.11.2014) Fabian, Carlo; Nieuwenboom, Jan Willem; Käser, Nadine; Süsstrunk, Simon; Wettstein, Felix; Zumbrunn, Andrea
    06 - Präsentation
  • Publikation
    Prévention de la violence juvénile: parution d'un guide pratique
    (Bundesamt für Sozialversicherungen, 01.10.2014) Fabian, Carlo; Käser, Nadine [in: Soziale Sicherheit: CHSS]
    Un inventaire des critères de bonnes pratiques particulièrement utile pour le choix, le dévelop-pement et la mise en œuvre d'offres de prévention vient d'être publié. Il se fonde sur l'analyse de la littérature scientifique relative à la recherche sur l'efficacité des mesures en matière de prévention de la violence juvénile.
    01B - Beitrag in Magazin oder Zeitung
  • Publikation
    Prävention von Jugendgewalt in der Schweiz. Good-Practice-Kriterien für die gelingende Prävention in Familie, Schule und Sozialraum
    (Verlag Deutsche Polizeiliteratur, 01.09.2014) Fabian, Carlo; Käser, Nadine [in: Forum Kriminalprävention]
    Die Analyse der wissenschaftlichen Literatur zur Wirksamkeit von Präventionsmassnahmen im Bereich der Jugendgewalt zeigt, dass sich Good-Practice-Kriterien ableiten lassen, welche die gelingende und wirksame Prävention unterstützen können. Der Beitrag basiert auf dem im Juni 2014 publizierten Leitfaden "Good-Practice-Kriterien - Prävention von Jugendgewalt in Familie, Schule und Sozialraum."
    01B - Beitrag in Magazin oder Zeitung
  • Publikation
    Leitfaden zum sozioökonomischen 3D Stadtmodell. Beschrieb der Erhebung, Analyse, Interpretation und Diskussion der sozialräumlichen Variablen (Referenz- und situative Daten)
    (08.07.2014) Klöti, Tanja; Fabian, Carlo; Drilling, Matthias
    Das Sozioökonomische 3D Stadtmodell ermöglicht Planerinnen und Planern (Arealentwicklerinnen und -entwickler, Stadtplanerinnen und -planer, Gemeinden und Planungsbüros im Allgemeinen) sozialräumliche Fragestellungen in ihren Projekten zu berücksichtigen. Dank der einfachen und sachgerechten Aufbereitung und Visualisierung sozioökonomischer Variablen in der Planungssoftware, können technische, betriebswirtschaftliche und sozialen Voraussetzungen von Entwicklungsprojekten integriert ausgewertet werden. Bauvorhaben können damit aus allen relevanten Perspektiven differenziert betrachtet und intendierte wie nicht intendierte Auswirkungen von Bauprojekten können diskutiert und für anstehende Entscheidungen berücksichtigt werden. Das 3D Stadtmodell stellt somit ein zentrales Werkzeug für eine nachhaltige Siedlungs- und Arealentwicklung dar. Dieser Mehrwert, der durch die Berücksichtigung sozialräumlicher Variablen entsteht, kann dank der Visualisierung im 3D Stadtmodell gegenüber Betroffenen, Fachpersonen und Entscheidungsträgerinnen und -trägern einfach kommuniziert und gemeinsam diskutiert werden.
    99 - Sonstiges
  • Publikation
    QuAKTIV - naturnahe kinder- und jugendgerechte Quartier- und Siedlungsentwicklung im Kanton Aargau
    (Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, 01.07.2014) Fabian, Carlo; Huber, Timo; Klöti, Tanja; Schmid, Magdalene; Drilling, Matthias [in: Soziale Innovation]
    Das Programm QuAKTIV hat zum Ziel, eine naturnahe sowie kinder- und jugendgerechte Quartier- und Siedlungsentwicklung zu fördern. Dies soll über die parzitipative Umsetzung von konkreten Vorhaben in der Gestaltung von naturnahen Erlebnis- resp. Spiel- und begegnungsräumen im Rahmen von drei Pilotprojekten im Kanton Aargau erreicht werden.
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
  • Publikation
    Schlussbericht zum Leitfaden Good-practice-Kriterien. Prävention von Jugendgewalt in Familie, Schule und Sozialraum
    (01.07.2014) Fabian, Carlo; Käser, Nadine
    Dieser Bericht dokumentiert den Prozess der Entwicklung des Leitfadens Good-Practice-Kriterien. Prävention von Jugendgewalt in Familie, Schule und Sozialraum. Der Zentrale Teil dieses Berichtes ist die Zusammenstellung, der für die Entwicklung der Kriterien zugezogenen Literatur
    05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht