Quade, Michael H.

Lade...
Profilbild
E-Mail-Adresse
Geburtsdatum
Projekt
Organisationseinheiten
Berufsbeschreibung
Nachname
Quade
Vorname
Michael H.
Name
Quade, Michael H.

Suchergebnisse

Gerade angezeigt 1 - 3 von 3
  • Publikation
    Entwicklung und Umsetzung eines Systems für personalisierte Empfehlungen in einem B2B-E-Shop
    (Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Hochschule für Wirtschaft, Institut für Wirtschaftsinformatik, 2008) Stormer, Henrik; Schneider, Raoul; Merz, Jürg; Quade, Michael H.
    Dieser Arbeitsbericht beschreibt das PersECA-II-Teilprojekt mit kdmz und Opacc. In diesem Teilprojekt ging es um die Identifikation, den Entwurf und die Implementierung von Personalisierungsfunktionen für kdmz. Die Fragestellung, wie kann man die Daten im E-Commerce-System nutzen und Nutzen für den Kunden generieren, stand dabei für kdmz im Vordergrund. Im Rahmen des Projektes wurden ein Empfehlungssytem für personalisiertes Cross/Up-Selling entwickelt. Anhand der Anzahl Einzelkäufe und der Anzahl gemeinsamen Käufen von Produkten wird eine Ähnlichkeit zwischen den Produkten errechnet. Aufgrund dieser Produktähnlichkeit werden Empfehlungen generiert. Für die Berechnung der Produktähnlichkeiten kommt die Formel von Deshpande/Karypis [2004] zum Einsatz. Das Verfahren berechnet anhand von Transaktionsdaten und ohne den Einbezug von Artikelattributen oder Artikelbewertungen die Produktähnlichkeiten.
    05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht
  • Publikation
    Profile und Technologien der Personalisierung
    (Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Hochschule für Wirtschaft, Institut für Wirtschaftsinformatik, 2008) Leimstoll, Uwe; Stormer, Henrik; Schneider, Raoul; Pülz, Michael; Quade, Michael H.
    Personalisierungsfunktionen dienen dazu, Inhalte und Funktionen einer Website an die spezifischen Bedürfnisse einzelner Nutzer anzupassen. Um solche Funktionen realisieren zu können, müssen Kundenprofile aufgebaut und mit geeigneten Technologien verarbeitet werden. Der Arbeitsbericht beschreibt Profile und Verarbeitungstechnologien, die in B2B- und B2C-Onlineshops eingesetzt werden können. Er entstand im Rahmen des Forschungsprojekts PersECA II (Personalisierung von E-Commerce-Appplikationen) der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW. Der KTI/CTI (Kommission für Technologie und Innovation am Bundesamt für Berufsbildung und Technologie - BBT) danken wir für die finanzielle Unterstützung des Projekts.
    05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht