Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorSchwander, Markus
dc.date.accessioned2015-10-13T06:50:52Z
dc.date.available2015-10-13T06:50:52Z
dc.date.issued2015-03
dc.identifier.isbn9783734779435
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/10331
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.26041/fhnw-66
dc.description.abstractDie Praxis von Künstlerinnen und Künstlern fließt produktiv in Forschungsprojekte ein und individuelle Fragestellungen führen zu kollektiven Forschungsergebnissen. Die Verschränkung von persönlich motivierter künstlerischer Arbeit und institutionalisierten interdisziplinären Kollaborationen wird als Chance für die künstlerische Forschung wahrgenommen, wofür die freie Entwicklung von Vorgehensweisen und Themen Voraussetzung ist. In fünf Bildserien wurden verschiedene Ansätze individueller und kollektiver Forschung praktisch erprobt und reflektiert. Machen und Denken gehen dabei Hand in Hand und die individuellen Beiträge können in gemeinsamen Erkenntnissen wiederentdeckt werden.
dc.description.urihttp://www.zfhe.at/index.php/zfhe/article/view/791
dc.language.isode_CH
dc.publisherForum Neue Medien Austria
dc.relation.ispartofZeitschrift für Hochschulentwicklung: ZFHE 10/1: Künstlerische Forschung an Hochschulen und Universitäten - zwischen Idee, Skizze und Realisierung
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectKünstlerische Forschung, Serie, Landschaft, Individualität, Forschungsprozess
dc.subject.ddc700 - Künste, Bildende Kunst allgemeinde
dc.subject.ddc710 - Landschaftsgestaltung, Raumplanungde
dc.titleStürzende Landschaften – von der persönlichen Erfahrung zu kollektiven interdisziplinären Forschungsprojekten
dc.type01 - Zeitschriftenartikel, Journalartikel oder Magazin
dc.volume10
dc.issue1
dc.spatialGraz
dc.audienceScience
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeAnonymous ex ante peer review of a complete publication
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandNo
fhnw.pagination21-37
fhnw.IsStudentsWorkno


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige