Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorMahler, Peter
dc.date.accessioned2015-10-29T07:20:16Z
dc.date.available2015-10-29T07:20:16Z
dc.date.issued2015-05
dc.identifier.issn1660-4458
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/10884
dc.description.abstractIm Gebiet Schwanderbärgli oberhalb der Gemeinde Schwanden bei Brienz befindet sich ein aktives Bergsturzgebiet. Studierende der Fachhochschule Nordwestschweiz planen, messen und werten dort seit Jahren im Rahmen eines Ausbildungsprojektes dieses Deformationsnetz aus. Zum Einsatz kommen dabei die auf dem Markt modernsten Technologien und Methoden im Bereich der geodätischen Instrumentenfamilien (Satellitenmesssysteme, Präzisions-Tachymetrie, Präzisions-Nivellement, Laserscanner). Die Resultate zeigen die erreichbaren Genauigkeiten und das Langzeitverhalten dieses imposanten Rutschgebiets. Die Möglichkeiten und Veränderungen in der Welt der Geomatik, verursacht durch den technologischen und methodischen Wandel – sowohl in der Vergangenheit, der Gegenwart, als auch in der Zukunft – werden aufgezeigt.
dc.language.isode_CH
dc.publisherSIGImedia AG
dc.relation.ispartofGeomatik Schweiz - Geoinformation und Landmanagement
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectDeformationsmessungen
dc.subjectMess- und Auswertekonzept
dc.subjectgeodätische Messtechnik
dc.subject.ddc500 - Naturwissenschaften und Mathematikde
dc.subject.ddc550 - Geowissenschaftende
dc.titleDeformationsmessungen im Bergsturzgebiet von Schwanden bei Brienz - Ein Ausbildungsprojekt im Wandel der technischen und methodischen Entwicklung
dc.type01 - Zeitschriftenartikel, Journalartikel oder Magazin
dc.volume113
dc.issueMai 2015
dc.spatialScherz (CH)
dc.audiencePraxis
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeNo peer review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandYes
fhnw.pagination150-157
fhnw.IsStudentsWorkno


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige