Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorHüttche, Tobias
dc.contributor.authorHalis, Hayriye
dc.contributor.otherErnst & Young AG|Adriano Guerra|Basel
dc.date.accessioned2015-11-04T14:31:51Z
dc.date.available2015-11-04T14:31:51Z
dc.date.issued2015
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/10925
dc.description.abstractDiese Arbeit setzt sich mit den Veränderungen im neuen Rechnungslegungsrecht bei Banken auseinander und soll die Konsequenzen (Aufwand und Nutzen) für Banken bei der Erstellung eines Einzelabschlusses True & Fair View aufzeigen.
dc.language.isode_CH
dc.subjectRevision Obligationenrecht
dc.subjectRevision Rechnungslegung Banken
dc.subjectEinzelabschluss True and Fair View
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc310 - Allgemeine Statistiken
dc.titleDie Umstellung auf das neue Rechnungslegungsrecht bei Banken Nutzen und Aufwand der Erstellung des Einzelabschlusses nach True and Fair View für Banken
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.spatialBasel
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.ConfidentLevelAnonymous
fhnw.leadDiese Arbeit setzt sich mit den Veränderungen im neuen Rechnungslegungsrecht bei Banken auseinander und soll die Konsequenzen (Aufwand und Nutzen) für Banken bei der Erstellung eines Einzelabschlusses True & Fair View aufzeigen.
fhnw.initialPositionGrundlegende Veränderungen haben seit der Aktienrechtsrevision von 1991 zu neuen Bedürfnissen im Zusammenhang mit rechtlichen Grundlagen von Unternehmen geführt. So wurde die Rechnungslegung des Obligationenrechts am 23. Dezember 2011 vollständig neu gefasst. Die Neuordnung des schweizerischen Buchführungs- und Rechnungslegungsrechts erforderte eine Anpassung der Rechtsgrundlagen für Banken. Dies erfolgte im Zuge der Anpassung des Bankengesetztes, der neuen Bankenverordnung und dem Rundschreiben Rechnungslegung Banken der FINMA.
fhnw.procedureIm analytischen Teil der Arbeit wird die Entstehungsgeschichte der Rechnungslegungsvorschriften für Banken aufgerollt. Im konzeptionellen Teil werden sämtliche Rechnungslegungsartikel im OR auf deren Anwendbarkeit bei Banken geprüft und auf Anpassungen des Bankengesetzes, die Bankenverordnung und das Rundschreiben Rechnungslegung Banken der FINMA eingegangen. Resultat der Arbeit wird eine Übersichtsliste mit den wichtigsten Auswirkungen der Neuerungen auf die Buchführung und Rechnungslegung bei Banken mit Blick auf die Umstellung zum Einzelabschluss True & Fair View.
fhnw.resultsResultat dieser Bachelor Thesis wird eine Übersichtsliste, welche die wichtigsten Änderungen der Rechnungslegungslegung für Banken in Bezug auf den Einzelabschlusses nach True and Fair View aufzeigt. Zudem soll analysiert werden, welcher Aufwand bei der Umstellung anfällt. Die Übersichtsliste soll den Revisorinnen und Revisoren bei EY in zweierlei Hinsicht Unterstützung bieten: Zum einen soll sie bei der erstmaligen Prüfung der Geschäftsberichte 2015 als Diskussionslage mit der Kundin bzw. dem Kunden dienen. Auf der anderen Seite soll sie die Revisorinnen und Revisoren bei der Revision der ersten Jahresrechnung im Geschäftsjahr 2015 nach dem neuen Rechnungslegungsrecht unterstützen und ihnen Hinweise auf wichtige bzw. substantielle Änderungen geben.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige