Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorKrings, Ulrich
dc.contributor.authorWasmer, Björn
dc.contributor.otherFranke Deutschland Holding GmbH|Wolfram Staedele|Bad Säckingen
dc.date.accessioned2015-11-04T14:32:03Z
dc.date.available2015-11-04T14:32:03Z
dc.date.issued2015
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/10967
dc.description.abstractDie Erhöhung der Produktivität und die Steigerung der Effizienz nehmen im heutigen Wirschaftsgeschehen einen immer grösseren Stellenwert ein. Wegen steigender Lohnkosten sind Unternehmen gezwungen ihre Prozesse zu verschlanken und einfache Tätigkeiten an kostengünstigen Standorten zu zentralisieren.
dc.language.isode_CH
dc.subjectLean Management
dc.subjectLean Administration
dc.subjectLean Reporting.
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc310 - Allgemeine Statistiken
dc.titleProzessoptimierung in einer deutschen Finanzholding
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.spatialBasel
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.ConfidentLevelAnonymous
fhnw.leadDie Erhöhung der Produktivität und die Steigerung der Effizienz nehmen im heutigen Wirschaftsgeschehen einen immer grösseren Stellenwert ein. Wegen steigender Lohnkosten sind Unternehmen gezwungen ihre Prozesse zu verschlanken und einfache Tätigkeiten an kostengünstigen Standorten zu zentralisieren.
fhnw.initialPositionDie Franke Deutschland Holding GmbH und eine ihrer Tochtergesellschaften, die Franke GmbH, werden auf zwei verschiedenen Buchhaltungssystemen geführt. Beide sind in Bad Säckingen ansässig. In 2010 wurde SAP in der Tochtergesellschaft eingeführt. Bei der deutschen Holdinggesellschaft wurde entschieden, diese auf Abacus zu migrieren. Eine Integration in die Buchhaltung der Tochtergesellschaft war dadurch nicht möglich. Aufgrund des unterschiedlichen Umfangs der Geschäftstätigkeit weisen die Prozesse der Holdinggesellschaft einen geringeren Automatisierungsgrad auf.
fhnw.procedureUnter Anwendung des Lean-Gedankens werden die Prozesse systematisch analysiert und neu strukturiert. Dabei wird eine mögliche Teilintegration in die bestehende SAP-Landschaft bzw. die Buchhaltungsabteilung der operativen Tochtergesellschaft untersucht. Die Arbeit ist als Bericht verfasst und gibt Aufschluss über die einzelnen Prozesse in einer deutschen Finanzholding. Das Thema beschränkt sich auf die Optimierung von finanzbuchhalterischen und administrativen Prozessen. Die erarbeiteten Prozessoptimierungen sollen anschliessend in die Praxis umgesetzt werden.
fhnw.resultsEine empirische Auswertung der Zahlungsvorgänge legt die Schwächen im Rechnungsbearbeitungsprozess der Franke Deutschland Holding GmbH dar. Genauere Untersuchungen am Prozess zeigen die Ansätze für Optimierungsmassnahmen auf. Über ein Experteninterview mit dem Lean Management-Verantwortlichen der RUAG Schweiz AG wird der Leser für die Problemstellungen in Verbindung mit einem Lean Management Projekt sensibilisiert. Durch Umstrukturierung des Prozessablaufs können die Durchlaufzeiten im Rechnungsbearbeitungsprozess verkürzt werden. Verbesserungen in mehreren angrenzenden Bereichen sind damit ebenfalls zu erzielen. Der Abschlussprozess ist einer dieser Bereiche, der daraufhin noch weiter untersucht und optimiert wurde. Ein Massnahmenplan zeigt auf, in welchen Schritten die erarbeiteten Prozessoptimierungen implementiert werden. Der SAP FI/CO Stream Leader von Franke stellt in einem Interview dar, weshalb Abacus die beste Lösung für das heutige Setup ist. Über einen Ausblick in die Zukunft wird vermittelt, wie die Franke Deutschland Holding GmbH die frei werdenden Ressourcen stärker auf wertschöpfende Tätigkeiten ausrichten kann.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige