Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorTillessen, Joachim
dc.contributor.authorWerder, Rebecca
dc.contributor.otherVigier Management AG|Didier Kreienbühl|4528 Luterbach
dc.date.accessioned2015-11-04T14:32:05Z
dc.date.available2015-11-04T14:32:05Z
dc.date.issued2015
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/10979
dc.description.abstractIm Jahr 2010 konnten die Kunden von einem Schweizer Baustoffunternehmen, dessen Kundenmagazin erstmals in ihren Händen halten. Fünf Jahre und sechs Ausgaben später stehen die Fragen im Raum: Wie gefällt den Kunden das Magazin? Wird es gelesen? Welchen Nutzen bietet es den Kunden?
dc.language.isode_CH
dc.subjectCorporate Publishing
dc.subjectUnternehmenskommunikation
dc.subjectKundenmagazin
dc.subjectKunden
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc659 - Werbung & Public Releations (PR)
dc.titleVISIONS - Das Vigier-Kundenmagazin Eine Analyse zur Wirkung und Optimierung
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.spatialBasel
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.ConfidentLevelAnonymous
fhnw.leadIm Jahr 2010 konnten die Kunden von einem Schweizer Baustoffunternehmen, dessen Kundenmagazin erstmals in ihren Händen halten. Fünf Jahre und sechs Ausgaben später stehen die Fragen im Raum: Wie gefällt den Kunden das Magazin? Wird es gelesen? Welchen Nutzen bietet es den Kunden?
fhnw.initialPositionDas Magazin wurde im Jahr 2010 gegründet. Das Unternehmen will die Kunden damit über Neuigkeiten informieren, mit interessanten Reportagen unterhalten und seine Positionierung im Markt bekannt geben. Im Juni 2015 ist bereits die 6. Ausgabe erschienen und bisher hat das Unternehmen kaum Kritik von seinen Kunden erhalten. Um diese Unklarheit zu beseitigen, sollte ermittelt werden, wie die Kunden das Magazin wahrnehmen, mit welchen Massnahmen eine Optimierung erzielt und der Nutzen für die Kunden erhöht werden kann.
fhnw.procedureZu Beginn wurden mittels Fachliteratur die Grundkenntnisse für diese Bachelor Thesis erarbeitet. Mit einer qualitativen Kundenbefragung wurde anschliessend untersucht, wie das Kundenmagazin von seinen Lesern wahrgenommen wird. Zwei weitere Kundenmagazine aus der Baubranche wurden analysiert, um zu ermitteln, wie das Magazin im Vergleich zu seinen Mitbewerbern abschneidet. Schliesslich konnte mit einer Expertenbefragung erforscht werden, wie die Theorie in der Praxis umgesetzt wird.
fhnw.resultsDie Kundenbefragung wie auch die Expertenanalyse haben erfreuliche Ergebnisse geliefert, die dem Unternehmen aufzeigen, dass sein Kundenmagazin bereits viele positive Eigenschaften aufweist. Das Unternehmen kann das Magazin, mit den gewonnenen Erkenntnissen, aber noch weiter optimieren. So können mit einer geringeren Auflage beispielsweise Kosten gespart und mit einer Anpassung der Themen kann das Magazin für seine Kunden spannender gestaltet werden. Diverse Rückkopplungskanäle bieten die Möglichkeit, in den Dialog mit den Kunden zu treten. Um das Layout zu verbessern, sollten vermehrt Bilder in den Mittelpunkt gestellt werden. Die Texte können mit verschiedenen journalistischen Stilmitteln aufgelockert und für den Leser attraktiver gestaltet werden. Mit den Ergebnissen dieser Bachelor Thesis kann das Potential des Kundenmagazins weiter ausgeschöpft, den Kunden somit einen Mehrwert geboten und die Kundenbindung erhöht werden.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige