Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorBendel, Oliver
dc.date.accessioned2017-04-13T06:27:32Z
dc.date.available2017-04-13T06:27:32Z
dc.date.issued2016
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/24791
dc.description.abstractDie Robotersteuer ist eine Ausprägung der Maschinensteuer, die man wiederum als Wertschöpfungsabgabe begreifen kann. Die Idee ist, den Betrieb respektive die Arbeit von Robotern (allenfalls von Agenten) in der Produktion und in anderen Bereichen zu besteuern und die Gelder entweder dem System der Sozialversicherung oder bspw. dem Bildungswesen zuzuführen. Auch eine Kopplung an das bedingungslose Grundeinkommen wird vorgeschlagen. Zugleich ist die Frage, ob im Gegenzug die Arbeit von Menschen steuerlich entlastet werden soll.
dc.description.urihttp://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/robotersteuer.html
dc.language.isode_CH
dc.publisherSpringer Gabler
dc.relation.ispartofGabler Wirtschaftslexikon
dc.relation.ispartofseriesGabler Wirtschaftslexikon;
dc.accessRightsAnonymous
dc.titleRobotersteuer
dc.type04 - Beitrag Sammelband oder Konferenzschrift
dc.spatialWiesbaden
dc.audienceScience
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeNo peer review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandNo
fhnw.IsStudentsWorkno


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige