Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorZahnd, Jessica
dc.contributor.authorKaiser Fernandes, Nyara
dc.date.accessioned2018-03-21T13:05:55Z
dc.date.available2018-08-09T11:52:10Z
dc.date.issued2016-09-14
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/26105
dc.description.abstractDie vorliegende Arbeit hat zum Ziel, arbeitsplatzbezogene Faktoren zu ergründen, auf welche krankheitsbedingte Absenzen bei den Mitarbeitenden der LEONI Studer AG zurückzuführen sind. Dies anhand der Untersuchung von Zusammenhängen zwischen physischen und psychischen Belastungen sowie Ressourcen mit der Dauer von Absenzen. Theorien, Konzepte sowie Forschungserkenntnisse aus der Arbeits- und Organisationspsychologie zu den Themen Absenzen, Belastungen und Ressourcen bilden dabei den Hintergrund der Untersuchung. Das methodische Vorgehen gliedert sich in eine Voruntersuchung mittels Methodenkombination von Vorgesprächen, einer Dokumentenanalyse sowie Experteninterviews und in eine Hauptuntersuchung in Form einer Mitarbeitendenbefragung mittels Fragebogen. Die Ergebnisse zeigen auf, dass der Belastungsfaktor Effort-Reward-Imbalance (ERI) im Rahmen dieser Untersuchung ein Hauptprädiktor für die Dauer von krankheitsbedingten Absenzen darstellt.
dc.language.isode_CH
dc.accessRightsAnonymous
dc.titleAbsenzen in der LEONI Studer AG – eine Analyse
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.audienceScience
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeNo peer review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandYes
fhnw.IsStudentsWorkyes


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Das Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige