Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorSchulze, Hartmut
dc.date.accessioned2018-12-19T13:14:56Z
dc.date.available2018-12-19T13:14:56Z
dc.date.issued2018-08-30
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/27006
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.26041/fhnw-1599
dc.description.abstractWer im Großraum arbeitet, sehnt sich oft danach, konzentriert im Homeoffice zu arbeiten. Aber ist zu Hause der Stress wirklich kleiner? Welches sind die Gesundheitsrisiken und –ressourcen für die Betroffenen? Welche Massnahmen sollte der Arbeitgeber treffen, um die Gesundheit und die Sicherheit seiner Mitarbeitenden zu gewährleisten? Was kann der Sicherheitsbeauftragte im Unternehmen tun, um dies sicherzustellen? Auf diese und weitere Fragen geht der Beitrag ein. Anhand aktueller Forschungsergebnisse wird als Fazit die These vertreten, dass mobil-flexible Arbeit gut gestaltet eine Ressource für Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit darstellt. Die eigene Einflussnahme aber auch ein moderates Ausmass mobil-flexibler Arbeit stellen Erfolgsfaktoren dar.
dc.description.urihttp://www.sgas.ch/de/sgas/veranstaltungen/2018-08-30-fachtagung-sgas-2018-in-zuerich-d
dc.language.isode_CH
dc.relationBefragung "SwissFlexWork"
dc.relation.ispartofseriesFachtagung;
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectMobil-flexible Arbeit
dc.subjectArbeitspsychologie
dc.subjectGesundheit
dc.subject.ddc100de
dc.subject.ddc300de
dc.titleHome Office und mobil-flexible Arbeit –Potenziale und Risiken
dc.type06 - Präsentation
dc.spatialZürich
dc.eventSchweizerische Gesellschaft für Arbeitssicherheit
dc.audiencePraxis
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeNo peer review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandYes
fhnw.IsStudentsWorkno


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige