Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorSchmid, Holger
dc.contributor.authorMüller, Richard
dc.date.accessioned2020-01-16T10:14:29Z
dc.date.available2020-01-16T10:14:29Z
dc.date.issued2019
dc.identifier.issn1422-2221
dc.identifier.urihttps://irf.fhnw.ch/handle/11654/30303
dc.description.abstractSeit 15 Jahren werden durch den Tabakpräventionsfonds TPF jährlich rund 14 Millionen Franken für Projekte zur Verfügung gestellt, welche die Verbreitung des Rauchens senken sollen. Trotz Einsatz dieser Mittel rauchen unverändert mehr als 25 % der Bevölkerung. Eine drastische Erhöhung des Preises für Rauchwaren als eine wirksame, tabakspezifische Massnahme ist nicht in Sicht. Der TPF sollte wieder mehr Projekte finanzieren, an einer neutralen Stelle verwaltet werden und unabhängig von politischem Druck agieren können. Die Massnahmen zur Senkung der Verbreitung des Rauchens sind nicht ausgeschöpft.en_US
dc.language.isode_CHen_US
dc.relation.ispartofSuchtMagazinen_US
dc.accessRightsAnonymous*
dc.subjectTabakpräventionsfondsen_US
dc.subjectRauchenen_US
dc.subjectSuchthilfeen_US
dc.subjectSuchten_US
dc.subject.ddc300 - Sozialwissenschaftenen_US
dc.title15 Jahre Tabakpräventionsfonds: Ist die Pubertät überstanden?en_US
dc.type01 - Zeitschriftenartikel, Journalartikel oder Magazin*
dc.volume45en_US
dc.issue6en_US
dc.audienceScienceen_US
fhnw.publicationStatePublisheden_US
fhnw.ReviewTypeLectoring (ex ante)en_US
fhnw.InventedHereYesen_US
fhnw.PublishedSwitzerlandYesen_US
fhnw.pagination15-22en_US
fhnw.IsStudentsWorknoen_US
fhnw.publicationOnlineNeinen_US


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige