Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorCarnevale, Ilaria Maria
dc.contributor.authorEngelbrecht, Lorraine
dc.contributor.authorDettwiler, Raymond
dc.contributor.authorHelbling, Thomas
dc.date.accessioned2021-08-05T08:24:20Z
dc.date.available2021-08-05T08:24:20Z
dc.date.issued2021-08
dc.identifier.isbn978-3-03724-186-8
dc.identifier.urihttps://irf.fhnw.ch/handle/11654/32559
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.26041/fhnw-3849
dc.description.abstractIm Rahmen einer Deskresearch wurde analysiert, inwieweit Best Practices im virtuellen Verkaufen bereits empirisch erforscht wurden, was diese sind und wie sich diese im Vergleich zur Face-to-Face-Verkaufen (F2F) unterscheiden. Auch wurde recherchiert, ob in persönlichen und virtuellen Gesprächen einerseits Differenzen in der nonverbalen und verbalen Kommunikation und andererseits in der Persönlichkeit einer verkaufenden Person bestehen. Im Vergleich mit F2F Verkäufen kann festgehalten werden, dass nach verschiedenen Quellen die gleichen Charaktereigenschaften auch im virtuellen Verkaufen wichtig sind. Aus der Recherche geht die Wichtigkeit der nonverbalen und verbalen Kommunikation unabhängig vom Kanal hervor. Jedoch gibt es im Bereich der korrekten Anwendung der Kommunikation in Verkaufsgesprächen weiteren Forschungsbedarf.en_US
dc.language.isode_CHen_US
dc.publisherHochschule für Wirtschaft FHNWen_US
dc.accessRightsAnonymous*
dc.subjectVirtuelles Verkaufenen_US
dc.subjectVirtuelle Kommunikationen_US
dc.subjectVerbale Kommunikationen_US
dc.subjectNonverbale Kommunikationen_US
dc.subjectPersönliches Verkaufenen_US
dc.titleVirtueller Verkaufen_US
dc.type05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht*
fhnw.ReviewTypeNo peer reviewen_US
fhnw.InventedHereYesen_US
fhnw.IsStudentsWorknoen_US


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige