Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorKannengieser, Simone
dc.date.accessioned2021-08-05T14:43:18Z
dc.date.available2021-08-05T14:43:18Z
dc.date.issued2021-10
dc.identifier.urihttps://irf.fhnw.ch/handle/11654/32563
dc.description.abstractDie Bedeutung des Spiels für die kindliche (Sprach)Entwicklung ist unbestritten. Wie selbstverständlich ist das Freispiel in der Sprachtherapie bzw. die Sprachtherapie im Freispiel? Der Vortrag geht von den folgenden Fragen aus: •Spielerische Sprachtherapie? •Ganzheitliche Förderung im Spiel? •Sprachtherapie durch (Symbol)-Spiel? •Von der Übungssprache zur Spontansprache? •Handlungsorientierung in der Sprachtherapie? Über die Beantwortung dieser Fragen durch die Referentin werden die Teilnehmenden angeregt, genauer zu fassen und zu differenzieren, wann sie welche Zielsetzung mit dem methodischen Einsatz des Freispiels verfolgen. Für die berufspraktische Umsetzung sind aber auch Unterschiede in der Gestaltung des Freispiels und der eigenen Rollenbekleidung in Selbigem transparent zu machen. Die Teilnehmenden sollen zudem Gelegenheit erhalten, ihr Repertoire an sprachlichen Impulsen im Freispiel auszutauschen und zu erweitern.en_US
dc.description.urihttps://www.sprachheilpaedagogik.at/kongress_21_prg.htmlen_US
dc.language.isode_CHen_US
dc.accessRightsAnonymous*
dc.subject.ddc370 - Erziehung, Schul- und Bildungswesenen_US
dc.subject.ddc400 - Sprache, Linguistiken_US
dc.titleFreispiel in der Sprachtherapieen_US
dc.type06 - Präsentation*
dc.event24. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Sprachheilpädagogiken_US
dc.event.start2021-10-01
dc.event.end2021-10-02
fhnw.ReviewTypeNo peer reviewen_US
fhnw.InventedHereYesen_US
fhnw.IsStudentsWorknoen_US


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige