Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorHerrmann, Anne
dc.contributor.authorBürgin, Steven
dc.contributor.authorLehmann, Sarah Heather
dc.date.accessioned2021-11-29T10:57:56Z
dc.date.available2021-11-29T10:57:56Z
dc.date.issued2021
dc.identifier.urihttps://irf.fhnw.ch/handle/11654/32774
dc.description.abstractSie sollen den Alltag erleichtern oder im Notfall dafür sorgen, dass schnell Hilfe zur Stelle ist: digitale Notrufsysteme. Genau das bietet das Schweizer Startup CARU AG auch mit ihrem intelligenten Kommunikationssystem CARU. Wir haben für die CARU AG die Entscheidungsprozesse in Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen bei der Wahl eines solchen Notrufsystems untersucht. Wir wollten herausfinden, wie die Anspruchsgruppen das Produkt CARU und den Vertriebsprozess der CARU AG wahrnehmen und wie sie sich für das Angebot entscheiden. Dazu haben wir leitfadengestützte Interviews mit entscheidungstragenden Personen von Alters- und Pflegeeinrichtungen durchgeführt. Die wichtigste Erkenntnis: Es gibt nicht DAS Alterswohnen. Die Einrichtungen unterscheiden sich sehr in ihren Bedürfnissen und Anforderungen an ein Notrufsystem. Deshalb haben wir eine Typologie entwickelt, die die CARU AG nun beim Vertrieb nutzt, um gezielt auf die jeweiligen Bedürfnisse und Einsatzszenarien der potenziellen Kundschaft einzugehen.en_US
dc.description.urihttps://www.age-stiftung.ch/fileadmin/user_upload/Projekte/2018/056/2021_Age_I_2018_056.pdfen_US
dc.language.isode_CHen_US
dc.publisherHochschule für Angewandte Psychologie FHNWen_US
dc.accessRightsAnonymous*
dc.titleSo klappt es mit dem Markteintritt! Wie AgeTech in Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen ein Zuhause finden kannen_US
dc.type05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht*
dc.spatialOltenen_US
fhnw.ReviewTypeNo peer reviewen_US
fhnw.InventedHereYesen_US
fhnw.IsStudentsWorknoen_US
fhnw.openAccessCategoryCloseden_US


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige