Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorLeuenberger, Theresia
dc.date.accessioned2021-12-06T16:12:13Z
dc.date.available2021-12-06T16:12:13Z
dc.date.issued2021
dc.identifier.urihttps://irf.fhnw.ch/handle/11654/32871
dc.description.abstractDie deutschsprachige Museumsvermittlung will sich an ein heterogenes Publikum richten. Diese Absicht fordert mitunter bereits die Architektur eines Museums heraus, wenn sich manche Gruppen durch sie ausgeschlossen fühlen . Dieser Beitrag zeigt mit Beispielen zur Erfahrung von Architektur , dass eine detaillierte Kenntnis beispielsweise milieu-, geschlechts- oder altersspezifischer »Barrieren« (der Wahrnehmung oder des Verständnisses) Anknüpfungspunkte für ein darauf abgestimmtes Vermittlungskonzept bilden können, wodurch unsichtbare Barrieren vermindert werden könnenen_US
dc.description.urihttps://www.museumspaedagogik.org/publikationen/standbein-spielbeinen_US
dc.language.isode_CHen_US
dc.publisherBundesverband Museumspädagogik e. V.en_US
dc.relation.ispartofStandbein Spielbeinen_US
dc.accessRightsAnonymous*
dc.subjectInklusivitäten_US
dc.subjectMuseumsarchitekturen_US
dc.subjectArchitekturerfahrungen_US
dc.subjectBarriereen_US
dc.subjectVermittlungen_US
dc.subjectMuseumen_US
dc.titleInklusive Museumsarchitektur. Die Herausforderung unsichtbarer Barrierenen_US
dc.type01 - Zeitschriftenartikel, Journalartikel oder Magazin*
dc.volume115en_US
dc.issue1en_US
dc.spatialHamburgen_US
fhnw.publicationStatePublisheden_US
fhnw.ReviewTypeLectoring (ex ante)en_US
fhnw.InventedHereYesen_US
fhnw.pagination14-18en_US
fhnw.IsStudentsWorknoen_US


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige