Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorLindauer, Nadja
dc.date.accessioned2021-12-22T09:37:03Z
dc.date.available2021-12-22T09:37:03Z
dc.date.issued2021
dc.identifier.isbn978-3-8309-4333-4
dc.identifier.urihttps://irf.fhnw.ch/handle/11654/33064
dc.description.abstractObwohl bekannt ist, dass viele Jugendliche Texte von unzureichender Qualität produzieren und damit in unserer literalen Gesellschaft benachteiligt sind, ist ihr Schreiben bislang wenig untersucht. Das gilt insbesondere für ihren Schreibprozess, welcher die Grundlage der qualitativ schwachen Textprodukte bildet und an dem eine gezielte Förderung in erster Linie ansetzen sollte. Diese Studie zielte daher darauf, den Schreibprozess schwach schreibender Jugendlicher im Detail zu ergründen.en_US
dc.description.urihttps://www.waxmann.com/buch4333en_US
dc.language.isode_CHen_US
dc.publisherWaxmannen_US
dc.accessRightsAnonymous*
dc.subjectSchreibenen_US
dc.subjectSchreibstrategienen_US
dc.subjectSchreibkompetenzen_US
dc.subjectSchreibunterrichten_US
dc.subjectSekundarstufeen_US
dc.subjectJugendlicheen_US
dc.subjectSchriftschwächeen_US
dc.subjectSchwache Schreibendeen_US
dc.titleTextproduktion von schwach schreibenden Jugendlichen – Eine empirische Studie zum Schreibprozess im Kontext des persuasiven Argumentierensen_US
dc.type02 - Monographie*
dc.spatialMünsteren_US
fhnw.publicationStatePublisheden_US
fhnw.ReviewTypeLectoring (ex ante)en_US
fhnw.InventedHereYesen_US
fhnw.IsStudentsWorknoen_US


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige