Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorMarbacher, Josef
dc.contributor.authorKeller, André
dc.contributor.authorTrümpi, Dominik
dc.contributor.otherFirma: Institute for Finance FHNW| Kontakt: Simone Westerfeld| PLZ/ Ort: Basel
dc.date.accessioned2015-09-02T07:28:40Z
dc.date.available2015-09-02T07:28:40Z
dc.date.issued2013
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/4321
dc.description.abstractDas Bedürfnis institutioneller Anleger nach Finanzprodukten mit alternativen Gewichtungsansätzen nimmt stetig zu. Sie bieten interessante Möglichkeiten zur Optimierung des Rendite/Risiko-Verhältnis im Portefeuille und ermöglichen das Verfolgen einer bestimmten Strategie. (Beitrag ist nur für FHNW Mitarbeitende sichtbar)
dc.language.isode_CH
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectalternative Gewichtungsansätze
dc.subjectAktien-Indizes
dc.subjectMSCI
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.titleDarstellung der Rendite- und Risikoeigenschaften alternativer Gewichtungsansätze für Aktien-Indizes im Vergleich zur Gewichtung nach Marktkapitalisierung
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.ConfidentLevelStaff
fhnw.leadDas Bedürfnis institutioneller Anleger nach Finanzprodukten mit alternativen Gewichtungsansätzen nimmt stetig zu. Sie bieten interessante Möglichkeiten zur Optimierung des Rendite/Risiko-Verhältnis im Portefeuille und ermöglichen das Verfolgen einer bestimmten Strategie.
fhnw.initialPositionIm Zentrum der Untersuchungen stehen vier verschiedene alternativ gewichtete Indizes, welche alle unterschiedliche Strategien verfolgen und vom Finanzdienstleister Morgan Stanley Capital International Inc. (MSCI) lanciert wurden. Es handelt sich dabei um den MSCI World Minimum Volatility Index, MSCI World Risk Weighted Index, MSCI World Value Weighted Index sowie den MSCI World Quality Index. Die Resultate werden jeweils mit denen des nach Marktkapitalisierung gewichteten Standard-Weltindex, MSCI World Index, verglichen.
fhnw.procedureZiel der Untersuchung ist eine vergleichende Darstellung alternativer Gewichtungsänsatze zum klassichen Gewichtungsansatz nach Marktkapitalisierung. Die Untersuchung wird über den Zeitraum von 1988 - 2012 durchgeführt. Um zuverlässigere Aussagen machen zu können, werden Fünfjahresperioden, monatlich rollierend untersucht. In einem ersten Schritt werden Rendite/Risiko-Untersuchungen zu den einzelnen Indizes durchgeführt. Anschliessend wird die Entwicklung der Sharpe Ratio analysiert. Nebst der Untersuchung über den gesamten Zeitraum wird ein Augenmerk auf die Up- und Down-Trend-Phasen gelegt.
fhnw.resultsDie Untersuchung der alternativ gewichteten Indizes brachten überraschende wie auch erwartete Ergebnisse hervor. So zeigt die Rendite/Risiko-Ananlyse ein intuitiv unerwartetes Bild. Die hohen Renditen wurden mit kleinem Risiko und die tiefen Renditen mit hohen Risiken erzielt. Die Korrelation ist also negativ. Auffallend sind auch die grossen Performanceunterschiede. Selbst die beiden auf Risikoreduktion ausgelegten Indizes, Minimum Volatility und Risk Weighted, haben in einer Mehrheit der untersuchten Perioden eine höhere Rendite erzielt als der Standard-Weltindex. Gerade der Minimum Volatility Index wird seinem Namen besonders gerecht, da er in 100% der untersuchten Perioden eine tiefere Volatilität auswies als alle anderen Indizes. Die Auswertungen zeigen, dass die alternativ gewichteten Indizes über den betrachteten Zeitraum einen Mehrwert geschaffen haben. Entweder wurden höhere Renditen erzielt als beim MSCI World Index oder das Risiko konnte deutlich unter dasjenige des MSCI World Index gesenkt werden. Die Ergebnisse bieten Potenzial für weiterführende Analysen aber auch Untersuchungsbedarf im Hinblick auf die theoretische Fundierung dieser neuen Gewichtungsansätze.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige