Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorPeuckert, Carsten
dc.contributor.authorOluic, Davorka
dc.contributor.authorWettstein, Claudia
dc.contributor.otherFirma: petTracer AG| Kontakt: Alan Ellenberger| PLZ/ Ort: 6340 Baar/ZG
dc.date.accessioned2015-09-02T07:29:47Z
dc.date.available2015-09-02T07:29:47Z
dc.date.issued2013
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/4436
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.26041/fhnw-2341
dc.description.abstractDer Onlinekanal gewinnt für Finanzinstitute immer mehr an Bedeutung. Der Kunde informiert sich heute selbstständig im Netz und wünscht die Bereitstellung sämtlicher Informationen im Onlinekanal. Interaktive Berechnungstools sind geeignete Instrumente, um diesen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden. (Beitrag ist nur für FHNW Mitarbeitende sichtbar)
dc.language.isode_CH
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectinteraktiv
dc.subjectBerechnungstools
dc.subjectOnlinerechner
dc.subjectBanken
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc659 - Werbung & Public Releations (PR)
dc.titleInteraktive Berechnungstools im Onlinekanal von Banken
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.ConfidentLevelStaff
fhnw.leadDer Onlinekanal gewinnt für Finanzinstitute immer mehr an Bedeutung. Der Kunde informiert sich heute selbstständig im Netz und wünscht die Bereitstellung sämtlicher Informationen im Onlinekanal. Interaktive Berechnungstools sind geeignete Instrumente, um diesen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden.
fhnw.initialPositionDie Neue Aargauer Bank präsentiert sich heute auf allen relevanten Onlinekanälen. Infolge eines Strategiereviews hat sie entschieden, ihre Onlinekanäle zu erweitern und zu optimieren. Ein Ziel dieses Projektes ist die Stärkung der online-Beratungskompetenz. Die NAB möchte ihr Onlineangebot an Beratungsdienstleistungen ausbauen und hat daher eine Bachelor Thesis in Auftrag gegeben, um ein geeignetes interaktives Berechnungstool zu entwerfen.
fhnw.procedureDie Vorgehensweise wurde in drei Phasen aufgeteilt. Als erstes wurde eine Inventarisierung gemacht, welche die heute angebotenen Berechnungstools der Konkurrenz und deren Funktionsweisen aufzeigt. In einem zweiten Schritt wurde eine Expertenbefragung durchgeführt, welche den Nutzen der Tools aufzeigte. Diese Befragung ermöglichte die Ableitung eines geeigneten Themenfeldes. Die vorhandenen Tools aus diesem Themenfeld wurden dann in einer Fokusgruppenanalyse auf ihre Anwendbarkeit geprüft. Daraus resultierten Kriterien, die für den Entwurf eines Berechnungstools genutzt wurden.
fhnw.resultsAus der Expertenbefragung und unter Berücksichtigung der strategischen Ausrichtung der NAB wurde das Themenfeld der Anlagen abgeleitet. Von den untersuchten Konkurrenten hatten vier ein Tool in diesem Themenfeld. Die Fokusgruppen fassten Kriterien für ein gutes, interaktives Berechnungstool zusammen. Die daraus gesammelten Erkenntnisse konnten für die konkrete Handlungsempfehlung genutzt werden. Der NAB wird ein Anlage-Check präsentiert, der sowohl für erfahrene Anleger wie auch für Einsteiger angeboten wird. Zunächst wird die Anlegerstrategie bestimmt. Die Art und Weise dieser Bestimmung ist abhängig vom jeweiligen Erfahrungsgrad. Danach gibt der Besucher seine aktuelle Vermögensaufteilung an, worauf ein Vergleich mit der empfohlenen Vermögensaufteilung nach Anlagestrategie folgt. Dadurch soll der Nutzer animiert werden, mit der Bank Kontakt aufzunehmen. Abhängig vom jeweiligen Grad an Erfahrungen werden weitere Dienstleistungen, wie ein Börsenseminar, ein ABC der Anlagen oder eine Verknüpfung zur Märkteseite der NAB angeboten.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige