Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorCiucci, Rodolfo
dc.contributor.authorSchwarz, Deborah
dc.contributor.authorZivkovic, Kristina
dc.contributor.otherFirma: Norbert Dentressangle Logistcs Switzerland| Kontakt: Lionel Joubert| PLZ/ Ort: Fenchackerweg 1, 4704 Niederbipp
dc.date.accessioned2015-09-02T07:29:57Z
dc.date.available2015-09-02T07:29:57Z
dc.date.issued2013
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/4459
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.26041/fhnw-2359
dc.description.abstractLaut Gewerbeverband Olten (GO) verfügt das attraktive Olten über ein hohes Entwicklungspotenzial, ist aber auch mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Die aktuellen Erwartungen der Mitglieder, für die er einzutreten hat, erhoben Studierende der FHNW. (Beitrag ist nur für FHNW Mitarbeitende sichtbar)
dc.language.isode_CH
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectVerband
dc.subjectVerbände
dc.subjectNutzen
dc.subjectErwartungen
dc.subjectGewerbeverband
dc.subjectOlten
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc000 - Allgemeines, Wissenschaft
dc.titleGewerbeverband Olten Nutzen und Erwartungen der Mitglieder
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.ConfidentLevelStaff
fhnw.leadLaut Gewerbeverband Olten (GO) verfügt das attraktive Olten über ein hohes Entwicklungspotenzial, ist aber auch mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Die aktuellen Erwartungen der Mitglieder, für die er einzutreten hat, erhoben Studierende der FHNW.
fhnw.initialPositionDer GO sieht sich in der Praxis mit zahlreichen Erwartungshaltungen konfrontiert. Um eine noch bessere Gewichtung der strategischen Stossrichtungen vorzunehmen, beauftragte er zwei Studierende der FHNW damit, die Erwartungen sowie den Nutzen der Mitglieder an den GO zu erhärten. Als Ausgangspunkt für mögliche Anpassungen soll die Untersuchung zudem Erkenntnisse über die Aktualität und Akzeptanz der gebotenen Leistungen und Aktivitäten liefern, um diese gegebenenfalls anzupassen. Insgesamt möchte der Gewerbeverband Olten seinen Mitgliedern noch näher sein und dadurch Neumitglieder gewinnen.
fhnw.procedureVon einem theoretischen Fundament zu Verbänden und Verbandskommunikation leiteten die Studierenden halbstrukturierte Interviews ab, die sie mit 6 Mitglieder verschiedener Branchen führten. Basierend auf den qualitativen Ergebnissen dieser Interviews entwickelten sie eine Online-Mitgliederumfrage. Die Rücklaufquote von 36 % (bei 201 Befragten) ermöglichte eine aussagekräftige, wenn auch nicht repräsentative Betrachtung. Zur Abrundung des Gesamtbilds führten sie noch telefonische Befragungen mit Nicht-Mitgliedern. Sie analysierten das Gesamtpaket und gaben Massnahmenempfehlungen ab.
fhnw.resultsDie Mitglieder erwarten vom GO vor allem die Möglichkeit für Networking, Erfahrungsaustausch und Kontakt zu anderen Berufsgruppen. An zweiter Stelle stehen der Beitrag zur Image- und Attraktivitätssteigerung und die Thematik, Menschen nach Olten zu bringen. Interessensvertretung und Sprachrohr gegenüber Behörden und Politik werden in dritter Priorität genannt, dicht gefolgt von der Solidarität und Zusammenhalt des Gewerbes. Grundsätzlich wird der GO den Erwartungen der Befragten gerecht. Die Solidarität und der Zusammenhalt des Gewerbes, die Anbindung an das lokale Gewerbe und das Zeichen der Integration sowie das Networking, der Erfahrungsaustausch und der Kontakt zu anderen Berufsgruppen gehören zum meistgenannten Nutzen aus der Mitgliedschaft beim GO. Im Allgemeinen stufen die Mitglieder des GOs das bestehende Dienstleistungsangebot als zeitgemäss ein. Lediglich 17 Prozent der Umfrageteilnehmenden wünschen sich entsprechende Anpassungen. Als wichtigste Empfehlung aus den Ergebnissen der Befragung geht eine bessere Kommunikation des Nutzens hervor, um die Attraktivität bei potenziellen und bestehenden Mitgliedern zu steigern.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige