Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorWagner, Claude
dc.contributor.authorBrändli, Philippe
dc.contributor.authorHerzig, John
dc.contributor.authorRyffel, David
dc.contributor.otherFirma: Suva, Finanzabteilung| Kontakt: Hansueli Brügger| PLZ/ Ort: Luzern
dc.date.accessioned2015-09-02T07:31:31Z
dc.date.available2015-09-02T07:31:31Z
dc.date.issued2012
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/4629
dc.description.abstractAm Ort der bisherigen alten Halle in der Stadt Laufenburg entsteht eine neue Stadthalle. Die Eröffnung ist im Mai 2013 geplant. Es gilt einerseits das Bedürfnis der potentiellen Kunden zu erfassen und anderseits die vielseitig nutzbare Eventhalle in der Region Laufenburg zu positionieren. (Beitrag ist nur für FHNW Mitarbeitende sichtbar)
dc.language.isode_CH
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectVermarktungskonzept
dc.subjectVermietungskonzept
dc.subjectCorporate Design
dc.subjectEventhalle
dc.subjectStadthalle
dc.subjectStandort Marketing
dc.subjectStadt Laufenburg
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc659 - Werbung & Public Releations (PR)
dc.titleVermarktungskonzept für die neue Stadthalle in Laufenburg
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeSemesterarbeit
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.ConfidentLevelStaff
fhnw.leadAm Ort der bisherigen alten Halle in der Stadt Laufenburg entsteht eine neue Stadthalle. Die Eröffnung ist im Mai 2013 geplant. Es gilt einerseits das Bedürfnis der potentiellen Kunden zu erfassen und anderseits die vielseitig nutzbare Eventhalle in der Region Laufenburg zu positionieren.
fhnw.initialPositionDie vorliegende Projektarbeit wurde im Auftrag der Stadt Laufenburg und im Rahmen eines Studierendenprojekts der Fachhochschule Nordwestschweiz erstellt. Am Standort der alten Stadthalle von Laufenburg entsteht eine neue Stadthalle, welche im Frühling 2013 eröffnet werden soll. Ziel der Projektarbeit war es, ein mögliches Vermarktungskonzept für die neue Stadthalle zu erstellen.
fhnw.procedureAls Datengrundlage dienten einerseits quantitative und anderseits qualitative Befragungen. Für die quantitative Erhebung sind die Bevölkerung, die Unternehmen und die Vereine aus der Region Laufenburg mittels schriftlichen Fragebögen befragt worden. Die Rücklaufquoten der drei Befragungen bewegten sich zwischen 17% und 27%. Weiter sind mit einigen Kulturveranstaltern, dem Zivilstandsamt der Region Laufenburg und dem Kuratorium des Kantons Aargau Interviews durchgeführt worden.
fhnw.resultsDas mögliche Vermarktungskonzept beinhaltet drei Bereiche. Ein Vermietungskonzept, einen Corporate Design Vorschlag und einen Grobvorschlag für das Veranstaltungsprogramm. Das Vermietungskonzept ist für die jeweiligen Zielgruppen unterteilt. Die Familienfeste und die Hochzeiten haben wohl das grösste Potential bei privaten Personen. Bei Unternehmen sind dies gemäss Befragung Kundenanlässe und Firmenjubiläen und bei den Vereinen können dies öffentliche Veranstaltungen wie auch vereinsinterne Anlässe sein. Anhand der Befragungen konnten auch Vorschläge für ein Logo, für einen Slogan und ein Konzept für eine Homepage und für eine Imagebroschüre gemacht werden. Es wird empfohlen ein Logo mit Grau/Gelb und mit einer Schriftart mit dicken und schrägen Linien zu wählen. Der Grobvorschlag für mögliche Anlässe beinhaltet einen Veranstaltungsmix. So werden neben Konzerten, auch Anlässe wie Theateraufführungen, Lesungen, Vorträge und Tanzveranstaltungen vorgeschlagen.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige