Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorSchaufelbuehl, Karl
dc.contributor.authorRusterholz, Stefan
dc.contributor.authorZabel, Claudia
dc.contributor.otherFirma: inter-pension| Kontakt: Therese Vogt| PLZ/ Ort: 3000 Bern
dc.date.accessioned2015-09-02T07:32:27Z
dc.date.available2015-09-02T07:32:27Z
dc.date.issued2014
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/4731
dc.description.abstractIn der Bachelor Thesis wurden eine Grobstruktur für einen Evaluationsbericht sowie Indikatoren und Kennzahlen zur Messung der Effektivität und Effizienz einer Fachstelle erarbeitet und definiert. Zudem wurden Massnahmen zur Optimierung der Geschäftstätigkeit eruiert. (Beitrag ist nur für FHNW Mitarbeitende sichtbar)
dc.language.isode_CH
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectEvaluation
dc.subjectEvaluationsbericht
dc.subjectMessung der Wirtschaftlichkeit
dc.subjectMessung der Effektivität und Effizienz
dc.subjectOptimierungsmöglichkeiten
dc.subjectQualität
dc.subjectQualitätsprüfung
dc.subjectNew Public Management
dc.subjectPublic Management
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc310 - Allgemeine Statistiken
dc.titleEvaluation der Dienstleistungen der Fachstelle Kinder und Familien (K&F)
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.ConfidentLevelStaff
fhnw.leadIn der Bachelor Thesis wurden eine Grobstruktur für einen Evaluationsbericht sowie Indikatoren und Kennzahlen zur Messung der Effektivität und Effizienz einer Fachstelle erarbeitet und definiert. Zudem wurden Massnahmen zur Optimierung der Geschäftstätigkeit eruiert.
fhnw.initialPositionDie Fachstelle arbeitet im Auftrag des Kantons Aargau und bietet Beratungen sowie Projektabwicklungen an. Der Kanton hat das Unternehmen erstmals beauftragt, eine unabhängige und externe Beurteilung über die Effektivität und Effizienz der Geschäftsstelle für das Jahr 2014 vornehmen zu lassen. Diese Evaluation soll die vorgegebenen Leistungsziele des Kantons Aargau messen, welche in einer Leistungsvereinbarung (LV) mit der Fachstelle beschlossen wurden. Um sich kontinuierlich weiterentwickeln zu können, sollen der Fachstelle zudem Optimierungsvorschläge unterbreitet werden.
fhnw.procedureIn einer ersten Phase der Thesis wurde mittels Fachliteratur aktuelles Wissen zu den Themen New Public Management und Evaluationsberichte erarbeitet. Als nächstes wurden Kennzahlen und Indikatoren festgelegt, welche für die Messung der vorgegebenen Leistungsziele des Kantons in Frage kommen. Wenn keine weiteren Daten und Informationen fehlten, wurde bereits eine Auswertung vorgenommen. Anschliessend erfolgte die Erarbeitung einer möglichen Grobstruktur für den Evaluationsbericht. Während der ganzen Bearbeitungsphase wurden zudem Optimierungsmöglichkeiten für die Fachstelle zusammengetragen.
fhnw.resultsWährend der Suche nach Indikatoren und Kennzahlen zur Messung der Leistungsziele wurde festgestellt, dass noch einige Informationsdefizite zur Verfassung des Evaluationsberichts bestehen. Mit einer Beschreibung für das weitere Vorgehen wurden Massnahmen bestimmt, welche diese Defizite beseitigen sollen. Ausserdem stellte sich heraus, dass durch die oberflächliche LV des Kantons eine Messung der Effektivität und Effizienz nur schwer möglich war. Eine ausführlichere Vereinbarung mit quantitativen Vorgaben für die einzelnen Leistungsziele ist deshalb erstrebenswert. Mit dieser Arbeit steht der Fachstelle ein Konzept mit Instrumenten zur Messung von Effektivität und Effizienz sowie eine Grobstruktur für die diesjährige und zukünftige Evaluationen zur Verfügung. Mit den Optimierungsvorschlägen liegen der Fachstelle zudem neue Ansätze für eine noch erfolgreichere Geschäftstätigkeit vor.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige