Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorRingier, Mark
dc.contributor.authorSangarapillai, Vasagen
dc.contributor.authorUkshini, Besim
dc.contributor.otherFirma: Christoph Merian Stiftung| Kontakt: Christoph Meneghetti| PLZ/ Ort: Basel
dc.date.accessioned2015-09-02T07:32:32Z
dc.date.available2015-09-02T07:32:32Z
dc.date.issued2013
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/4741
dc.description.abstractDas Finanzgrundwissen der Schweizer Bevölkerung anhand von Basel-Stadt und Basel-Landschaft hat Luft nach oben. (Beitrag ist nur für FHNW Mitarbeitende sichtbar)
dc.language.isode_CH
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectFinanzgrundwissen
dc.subjectFinacial Literacy
dc.subjectFinanzbildung
dc.subjectFinancial Education
dc.subjectBevölkerung
dc.subjectBasel-Stadt
dc.subjectBasel-Landschaft
dc.subjectUmfrage
dc.subjectFragebogen
dc.subjectMarktforschungs-Konzept
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc659 - Werbung & Public Releations (PR)
dc.titleStand Finanzgrundwissen der Bevölkerung
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.ConfidentLevelStaff
fhnw.leadDas Finanzgrundwissen der Schweizer Bevölkerung anhand von Basel-Stadt und Basel-Landschaft hat Luft nach oben.
fhnw.initialPositionIn den letzten Jahren hat das Thema Financial Literacy , auch als Finanzwissen bezeichnet, mehr an Bedeutung gewonnen, einerseits durch internationale Studien, ohne Schweizer Beteiligung, und andererseits durch die jüngste Wirtschaftskrise. Über den Stand des Finanzgrundwissens in der breiten Bevölkerung ist aufgrund der wenigen Forschungen auf diesem Gebiet wenig bekannt. Deshalb galt es im Hinblick auf künftige Aktivitäten im Auftrag der Schweizerischen Bankiervereinigung im Rahmen einer Studie eine Datenerhebung zum Stand des Finanzgrundwissens in der Bevölkerung BS/BL durchzuführen.
fhnw.procedureMit der Erarbeitung eines Marktforschungskonzeptes wurde der Grundstein für die Arbeit gelegt. Darin sind die Marketingziele, die Marktforschungssubjekte, die Methoden mit Sekundär- und Primär-Marktforschung, die Häufigkeit der Erhebung, der Erhebungszeitraum, die Anreize zur Erhöhung der Rücklaufquote und die Kernhypothesen sowie die beiden Erhebungsarten mit den Marktforschungszielen und weiteren Kriterien definiert. Anhand dieses Konzeptes wurde der Fragebogen erstellt, der die festgelegten Thesen und Marktforschungsziele überprüfen sollte.
fhnw.resultsDas Resultat dieser Studie fiel grösstenteils so aus, wie es anhand älterer Studien angenommen werden konnte. Das Finanzgrundwissen in der Bevölkerung der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft ist mangelhaft ausgefallen. Der erwartete Nutzen liegt darin, aus den Ergebnissen Schlussfolgerungen für künftige Aktivitäten zur Förderung des Finanzgrundwissens der Privatpersonen in der deutschsprachigen Schweiz durch die Schweizerische Bankiervereinigung ableiten zu können.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige