Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorBlumer, Florian
dc.contributor.authorKuster, Diana
dc.contributor.authorZurbuchen, Olivia
dc.contributor.otherFirma: pro100 network schweiz ag| Kontakt: Tancredi Gaffuri| PLZ/ Ort: Eisenbahnweg 41 - 43, 4125 Riehen
dc.date.accessioned2015-09-02T07:33:41Z
dc.date.available2015-09-02T07:33:41Z
dc.date.issued2014
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/4867
dc.description.abstractJedes Startup hat unterschiedliche Erwartungen und Bedürfnisse während den verschiedenen Phasen der Unternehmensgründung. Mit Hilfe einer Analyse der Nachfrageseite wird untersucht, wie das Angebot an die Bedürfnisse der Startups angepasst werden kann. (Beitrag ist nur für FHNW Mitarbeitende sichtbar)
dc.language.isode_CH
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectStartups
dc.subjectBedürfnisse
dc.subjectBasel
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc647 - Management öffentliche Verwaltung
dc.titleWelche Unterstuetzung brauchen Startups? Quantitative und qualitative Erhebung der Beduerfnisse und Erwartungen im Wirtschaftsraum Basel
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.ConfidentLevelStaff
fhnw.leadJedes Startup hat unterschiedliche Erwartungen und Bedürfnisse während den verschiedenen Phasen der Unternehmensgründung. Mit Hilfe einer Analyse der Nachfrageseite wird untersucht, wie das Angebot an die Bedürfnisse der Startups angepasst werden kann.
fhnw.initialPositionIn der Schweiz gründen Personen nach Ausbildungsabschluss, nach Jahren in Anstellung oder nach Arbeitsplatzverlust eigene Startups. Diese haben seit jeher eine wichtige volkswirtschaftliche Bedeutung. Ihre Geschäftsideen können die Unternehmensgründer entweder alleine oder mit der Unterstützung einer Förderorganisation ausführen. Im Wirtschaftsraum Basel existieren zirka 20 dieser Förderorganisationen mit jeweils unterschiedlichen Angeboten. Was bislang in diesem Gebiet fehlt, ist eine Analyse der Nachfrageseite im Raum Basel.
fhnw.procedureMit Hilfe einer Online-Umfrage wurden rund 200 Personen befragt, die entweder eine Geschäftsidee oder bereits ein Startup gegründet haben. Mittels dieser Umfrage sollen die Bedürfnisse und Erwartungen, welche Startups an ihr Umfeld stellen, aufgedeckt werden. Die Ergebnisse sollen einerseits aufzeigen, welche Unterstützung die Startups benötigen und andererseits Auskünfte geben, wie die bestehende Angebotsseite optimiert werden kann. Zur vertieften Analyse wurde versucht, mit persönlichen Interviews die quantitativen Ergebnisse zu festigen.
fhnw.resultsGründungsperson: Die durchschnittliche Gründungsperson ist männlich, in der Altersklasse von 36 bis 54 Jahren und besitzt zum grössten Teil eine akademische Ausbildung. Als wichtigste Gründe zur Selbstständigkeit gibt sie intrinsische Motive wie die Durchsetzung der eigenen Idee und die Unabhängigkeit an. Startup: Das typische Jungunternehmen ist eine GmbH in der Handels- und Dienstleistungsbranche und hat zwei bis fünf Mitarbeitende inkl. Gründer. Das Startup wird grösstenteils durch Ersparnisse finanziert. Bedürfnisse: Die Bedürfnisse der Befragten fallen je nach Phase der Unternehmensgründung unterschiedlich aus. Während in der Anfangsphase die Unterstützung im Bereich Geschäftsidee von grosser Wichtigkeit ist, nimmt der Treuhänder oder Steuerberater erst nach Unternehmensgründung an Bedeutsamkeit zu. Zu den zwei wichtigsten Bereichen gehören die Finanzen sowie das Recht.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige