Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorSchubert, Petra
dc.date.accessioned2015-10-05T15:42:17Z
dc.date.available2015-10-05T15:42:17Z
dc.date.issued2004-01-01T00:00:00Z
dc.identifier.isbn3-446-22960-4
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/9593
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.26041/fhnw-3266
dc.description.abstractDer einleitende Fachbeitrag von Thomas Myrach stellt die Automatisierung der Datenübertragung zwischen Applikationen ins Zentrum der Betrachtung. Die drei Fallstudien zur B2B-Integration zeigen, dass der heute vorherrschende Einsatz konkurrierender Standards zu einer Integrationskomplexität führt, die teuer ist und die erst über Netzwerkeffekte (ausreichende Anzahl an Teilnehmern) einen angemessenen Nutzen erzielen lässt (vgl. auch Metcalf's Gesetz zur exponentiellen Nutzensteigerung bei steigender Anzahl der Netzwerkteilnehmer).
dc.language.isode_CH
dc.publisherHanser Verlag
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectB2B
dc.subjectB2B-Integration
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc005 - Computer Programmierung, Programme und Daten
dc.titleSchlussbetrachtung: B2B-Integration.
dc.type04 - Beitrag Sammelband oder Konferenzschrift
dc.volumeE-Business mit betriebswirtschaftlicher Standardsoftware: Einsatz von Business Software in der Praxis2004
dc.editorsSchubert, Petra
dc.editorsWölfle, Ralf
dc.editorsDettling, Walter
dc.spatialMeidling
dc.audienceSonstige
fhnw.publicationStateVeröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereunbekannt
fhnw.pagination155-156


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail
Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige