Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorBendel, Oliver
dc.contributor.authorRüegge, Thomas
dc.contributor.otherFirma: F. Hoffmann-La Roche AG|Kontakt: Stefan Schlumpf|PLZ/Ort: Basel
dc.date.accessioned2015-12-17T14:27:00Z
dc.date.available2015-12-17T14:27:00Z
dc.date.issued2015
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/11844
dc.description.abstractDie Arbeit untersucht das Wissensmanagement der Logistikabteilung von Roche in Kaiseraugst.
dc.language.isode_CH
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectWissensmanagement
dc.subjectLogistik
dc.subjectProbst
dc.subjectWissen
dc.subjectAnalyse
dc.subjectKonzept
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc650 - Management
dc.titleAnalyse des Wissensmanagements in einer Logistik-Abteilung
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.spatialOlten
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.leadDie Arbeit untersucht das Wissensmanagement der Logistikabteilung von Roche in Kaiseraugst.
fhnw.initialPositionDie globale Logistikabteilung von F. Hoffmann-La Roche AG in Kaiseraugst versorgt Kunden auf der ganzen Welt mit Medikamenten. Die Mitarbeitenden greifen dabei auf unterschiedliche Werkzeuge zuru?ck und mu?ssen diverse qualita?ts- und prozessrelevante Dokumente kennen und in der täglichen Arbeit berücksichtigen. Rückmeldungen aus einer Mitarbeiterbefragung haben Verbesserungspotential im Umgang mit den Werkzeugen und Arbeitsmitteln aufgezeigt. Die Arbeit befasst sich daher mit der Frage, wie der Prozess zur Verwaltung und Verteilung von Wissen und Informationen verbessert werden kann.
fhnw.procedureBasierend auf dem Modell von Probst wurden in einer Literaturanalyse die zentralen Begriffe Daten, Informationen, Wissen und Dokumente untersucht. Anschliessend erfolgte die Analyse der bestehenden Richtlinien und Verteilungsprozesse für Wisssen und Informationen in der Logistikabteilung. Darauf aufbauend wurde ein Konzept mit Lösungsvorschlägen erarbeitet.
fhnw.resultsDie Arbeit verschafft einen U?berblick u?ber bestehende Prozesse, Richtlinien, Werkzeuge und Dokumente. Bestehende Ansa?tze zur Verwaltung von Wissen und Informationen wurden in das Konzept u?bernommen und erweitert. Neues Wissen und neue Informationen ko?nnen zuku?nftig im Rahmen eines festgelegten Vorgehens erstellt, verwaltet und an die Mitarbeitenden verteilt werden. Ein Mitarbeiterportal mit Links auf Werkzeuge, Systeme, Dokumente und U?bersichtslisten soll dabei als zentrale Anlaufstelle für Mitarbeitende dienen.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige