Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorDemantowsky, Marko
dc.contributor.authorWaldis, Monika
dc.date.accessioned2015-07-15T13:50:02Z
dc.date.available2015-07-15T13:50:02Z
dc.date.issued2014
dc.identifier.isbn978–3-7800–4804-2
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/137
dc.description.abstractSeit seinem Erscheinen hat das Buch Visible Learning von John Hattie weltweit eine sehr starke Resonanz in Bildungsforschung und -verwaltung gefunden. Rund 50.000 empirische Studien über die Bedingungen des Lernerfolgs von Schülern hat er systematisch ausgewertet. Dabei erweist sich das didaktische Handeln der Lehrer im Unterricht als die wichtigste Bedingung für Lernerfolg. Erfolgreich sind diejenigen Lehrkräfte, die ihren Schülern regelmäßige Rückmeldungen über deren Lernfortschritt geben und das "Lernen sichtbar machen". In 11 Beiträgen beleuchten renommierte Bildungsexperten die Hattie-Studie aus unterschiedlichen Perspektiven. Sie analysieren die Leistungen und Grenzen dieser Studie in allgemein verständlicher Weise, um einer verfälschenden oder einseitigen Rezeption der Hattie-Studie entgegen zu wirken. (Klappentext des Bandes, hrsg. von Ewald Terhart)
dc.description.urihttps://www.friedrich-verlag.de/shop/die-hattie-studie-in-der-diskussion
dc.language.isode_CH
dc.publisherKlett & Kallmeyer
dc.relation.ispartofDie Hattie-Studie in der Diskussion. Probleme sichtbar machen
dc.accessRightsAnonymous
dc.subject.ddc370 - Erziehung, Schul- und Bildungswesen
dc.titleWirksamer Fachunterricht. Visible Learning in geschichtsdidaktischer Perspektive
dc.type01 - Zeitschriftenartikel, Journalartikel oder Magazin
dc.volume1
dc.spatialSeelze
dc.audiencePraxis
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeLectoring (ex ante)
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandNo
fhnw.pagination101-116
fhnw.IsStudentsWorkno


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige