Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorVerkuil, Arie Hans
dc.contributor.authorAllemann, Nadja
dc.date.accessioned2015-08-18T13:37:03Z
dc.date.available2015-08-18T13:37:03Z
dc.date.issued2015-06-18
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/1722
dc.description.abstractAquAero erweckt alte Idee zu neuem Leben Wasser aus Luftfeuchtigkeit zu gewinnen, ist ein alter Menschheitstraum. Die Firma AquAero will ihn auch in sehr trockenen Gebieten mit einem mobilen und autarken Luftbrunnen wahr und wirtschaftlich rentabel werden lassen. Bis ins Jahr 2025 haben laut der Weltgesundheitsorganisation WHO ein Drittel der wachsenden Weltbevölkerung keinen Zugang zu sauberem Wasser. Die leistungsstarke Innovation von AquAero könnte dazu beitragen, das Menschenrecht auf Trinkwasser für alle durchzusetzen und das Konfliktpotential zu entschärfen.
dc.description.urihttp://upstart.swiss-challenge.org/
dc.language.isode_CH
dc.relation.ispartofSwissUpStart Challenge 2015
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectUnternehmertum, Start-Up
dc.subject.ddc600 - Technikde
dc.titleAquAero GmbH - Gewinner der Kategorie Technik
dc.type07 - Konzert/ Audio- oder Videomaterial
dc.spatialBrugg
dc.eventSwissUpStart Challenge 2015
dc.audiencePraxis
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeLectoring (ex ante)
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandYes
fhnw.IsStudentsWorkno


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige