Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorKrings, Ulrich
dc.contributor.authorJoho, Jenny
dc.contributor.otherFirma: Pfisterer AG| Kontakt: Philipp Kunz| PLZ/ Ort: Malters LU, Switzerland
dc.date.accessioned2015-09-02T07:29:15Z
dc.date.available2015-09-02T07:29:15Z
dc.date.issued2013
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/4380
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.26041/fhnw-2301
dc.description.abstractFür die Einwohnergemeinde Villmergen wird ein Leitfaden für die Erstellung eines internen Kontrollsystems [IKS] erstellt. Ein IKS dokumentiert die Geschäftsprozesse, welche einen wesentlichen Einfluss auf die finanzielle Berichterstattung haben. (Beitrag ist nur für FHNW Mitarbeitende sichtbar)
dc.language.isode_CH
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectIKS
dc.subjectCOSO-Framework
dc.subjectöffentliche Verwaltung
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc310 - Allgemeine Statistiken
dc.titleEinführung eines internen Kontrollsystems bei der Gemeindeverwaltung Villmergen
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.ConfidentLevelStaff
fhnw.leadFür die Einwohnergemeinde Villmergen wird ein Leitfaden für die Erstellung eines internen Kontrollsystems [IKS] erstellt. Ein IKS dokumentiert die Geschäftsprozesse, welche einen wesentlichen Einfluss auf die finanzielle Berichterstattung haben.
fhnw.initialPositionDer Kanton Aargau fordert von seinen Gemeinden seit dem Jahr 2008 das Vorhandensein eines IKS. Da in Villmergen noch keines vorhanden ist, wird im Rahmen der Bachelor Thesis eines erstellt. Der Sinn eines IKS in einer Gemeinde ist es, öffentliche Ressourcen und Staatsvermögen zu sichern und Bürgerinnen und Bürger sowie Steuerzahlende und andere Anspruchsgruppen vor jeglicher Art von willkürlicher Behandlung zu schützen. Ausserdem sollen Missbräuche und Fehler festgestellt und vermieden werden.
fhnw.procedureMit Hilfe von Fachliteratur werden die Grundlagen eines IKS erarbeitet. Es wird auf dem COSO-Framework aufgebaut und die Komponenten werden an die Anforderungen der öffentlichen Verwaltung angepasst. Mittels Gesprächen mit allen Abteilungen werden die relevanten Prozesse evaluiert. In einer Risikomatrix wird aufgezeigt, welche Prozesse das höchste Risiko auf Schaden aufweisen. Prioritär werden diese Prozesse analysiert, beschrieben und Verbesserungspotenzial aufgezeigt. Die Bachelor Thesis dient als Grundlage für die Planung, Erstellung, Implementierung und späteren Kontrollmassnahmen des IKS.
fhnw.resultsBei der Erarbeitung der Bachelor Thesis wurde festgestellt, dass das COSO-Framework in einer angepassten Form auch für öffentliche Verwaltungen verwendet werden kann. Durch die detaillierte Analyse der Jahresrechnung 2012 wurden die relevanten IKS-Prozesse definiert. Das stellt sicher, dass die Geschäftsprozesse, welche einen wesentlichen Einfluss auf die finanzielle Berichterstattung haben, im IKS aufgenommen werden und die öffentlichen Ressourcen und das Staatsvermögen gesichert werden. Der IKS-Beauftragte, die IKS Beauftragte überprüft und aktualisiert das IKS regelmässig. Ein IKS soll von den Mitarbeitenden, sowie von der Verwaltungsleitung als Arbeitsinstrument angesehen werden. Kontrollen sind in der Gemeindeumgebung nicht neu bisher waren sie jedoch nicht oder sehr unterschiedlich dokumentiert. Wichtig ist nun, dass alle diese Kontrollen in einem zentralen System verwaltet werden. Dies hat viele Vorteile. Zum Beispiel wird die tägliche Arbeit vereinfacht oder bei einem Personalwechsel können neue Mitarbeitende besser eingeführt werden.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige