Entwicklung eines Interviewleitfadens für die Life Science Zurich Graduate School

Loading...
Project Logo
DOI of the original publication
Project type
angewandte Forschung
Project start
01.10.2014
Project end
30.11.2015
Project status
abgeschlossen
Contributors
Description
Abstract
Die Life Science Zurich Graduate School organisiert und koordiniert 16 international ausgerichtete Ph.D.-Programme, die gemeinsam von der ETH Zürich und der Universität Zürich angeboten werden. Nach der Sichtung der Bewerbungsunterlagen werden die vorausgewählten Ph.D.-Kandidatinnen und -Kandidaten zu einem dreitägigen Auswahlverfahren in Zürich eingeladen. Teil dieses Verfahrens ist ein bislang unstandardisiertes Interview. Im Projekt wird ein Kompetenzprofil entwickelt, das dann die Basis bildet für die nachfolgende Entwicklung eines Interviewleitfadens. Dieser Leitfaden soll im Auswahlverfahren der Life Science Zurich Graduate School eingesetzt werden. Ziel des Projekts ist es, ausgehend von einem zu entwickelnden Kompetenzprofil, einen Interviewleitfaden zu erstellen, der in der Auswahl der zukünftigen Ph.D.-Studierenden eingesetzt wird. Dadurch soll der Auswahlprozess effizienter, objektiver und valider gestaltet werden. Das Projekt wird in Kooperation mit der Life Science Zurich Graduate School durchgeführt
Link
Created during FHNW affiliation
School
Hochschule für Angewandte Psychologie
Institute
Institut Mensch in komplexen Systemen
Financed by
Life Science Zurich Graduate School
Project partner
Life Science Zurich Graduate School
Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW
Contracting authority
SAP reference
Keywords
Subject (DDC)
150 - Psychologie
Publications