Automated Drug Safety and Adverse Event Reporting Service

Lade...
Logo des Projekt
DOI der Originalpublikation
Projekttyp
angewandte Forschung
Projektbeginn
01.01.2016
Projektende
28.02.2017
Projektstatus
abgeschlossen
Projektkontakt
Projektmanager:in
Beteiligte
Beschreibung
Zusammenfassung
Im Rahmen dieses Projekts soll eine Software entwickelt werden, welche die Datenverarbeitung im Meldeprozess von medikamentösen Nebenwirkungen mit einem intelligenten, lernenden System teilautomatisiert, zeitlich massiv beschleunigt und gegenüber der aktuell manuellen Verarbeitung (in Indien und den USA) qualitativ verbessert. Dadurch soll diese hoch lukrative Dienstleistung aus Billig-Länder wieder in die Schweiz zurückgeführt werden.
Link
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Hochschule
Hochschule für Technik
Institut
Institut für Data Science
Finanziert durch
Projektpartner
Finanziert durch
SAP Referenz
t396-0115-2
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
600 - Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften
Publikationen