Evaluation Mehrwerk

Lade...
Logo des Projekt
DOI der Originalpublikation
Projekttyp
angewandte Forschung
Projektbeginn
07.10.2021
Projektende
28.02.2023
Projektstatus
abgeschlossen
Projektkontakt
Projektmanager:in
Beschreibung
Zusammenfassung
Das Werkheim Uster plant mit dem Gewerbezentrum «Mehrwerk» ein innovatives Angebot zur Verbesserung der Chancen von Personen mit höherem Unterstützungsbedarf auf berufliche Integration / Inklusion. Das Projekt «Mehrwerk» wird auf dem Areal eines vom Werkheim Uster übernommenen Gewerbezentrums realisiert, langjährige Mieter werden in das «Mehrwerk» integriert. Neu kommen verschiedene Arbeitsangebote des Werkheims Uster hinzu, die neben eigenen Produktionsgruppen Dienstleistungsgruppen für alle Mieter anbieten. Menschen mit und ohne Unterstützungsbedarf sollen gleichberechtigt und auf Augenhöhe zusammenarbeiten und sich begegnen. Das Projekt «Mehrwerk» wird durch das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen EBGB unterstützt. Bedingung der Unterstützung ist eine externe Evaluation. Diese wird durch die FHNW durchgeführt. Der Evaluationszeitraum ist von Januar 2022 bis Dezember 2023. Es wird evaluiert, wie weit Inklusion und Integration mit dem Projekt realisiert wird und wie sich das personbezogene Kompetenzerleben der Personen sich dabei verändert. Die Einflussfaktoren auf den Prozess werden induktiv entwickelt, bemessen und in ein Wirkmodell integriert, das den Projektverantwortlichen laufende Anpassungen im Projekt ermöglichen. Es wird eine formative Evaluation eingesetzt, die während dem Evaluationszeitraum 7 Messungen (T0-T6) vornimmt. Mit einer Kontrollgruppe, die nicht unter dem Einfluss des untersuchten Projektes steht, wird zudem die Aussagekraft des Wirkungsnachweises in der Experimentalgruppe erhöht und abgesichert.
Link
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Yes
Hochschule
Hochschule für Soziale Arbeit
Institut
Institut Professionsforschung und -entwicklung
Finanziert durch
Projektpartner
Finanziert durch
Werkheim Uster
SAP Referenz
S206-0089-2
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
Publikationen