LAKE

Lade...
Logo des Projekt
DOI der Originalpublikation
Projekttyp
angewandte Forschung
Projektbeginn
01.11.2004
Projektende
31.10.2006
Projektstatus
abgeschlossen
Projektkontakt
Projektmanager:in
Beteiligte
Elspass, Wilfried
Benz, Markus
Beschreibung
Zusammenfassung
Einleitung: Automatische Extraktion von Inhalten aus Videoaufnahmen virtueller oder realer Team-Sitzungen, mit dem Ziele, diese anschliessend mithilfe konventioneller Suchmaschinen nach Stichworten durchsuchen zu könen. Ausgangslage: Die Idee zum Projekt LAKE entstand im Zusammenhang mit der Lernplattform POLE. Auf dieser arbeiten Studierende in interdisziplinären und international zusammengesetzten Teams zusammen. Diese Teamarbeit erfolgt über regelmässige Sitzungen unter Nutzung von Videokonferenzsystemen. Damit das Wissen aus diesen virtuellen (und auch realen) Meetings nicht verloren geht, wird eine Methode etabliert mit der Fähigkeit, die Inhalte der Diskussionen in schriftlicher Form zu speichern und für späteren Gebrauch durchforstbar zu machen. Projektziele: Es soll eine digitale Bibliothek aus Videodateien geschaffen werden. Zudem sollen die beiden folgenden Ziele umgesetzt werden: Automatische Textextraktion aus Videoaufzeichnungen mittels (englischer) Spracherkennung, um die Inhalte durchsuchbar zu machen. Entwicklung eines einfachen Web User Interfaces, um mittels Stichwörtern auf die Videoaufzeichnungen zugreifen zu können.
Link
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Hochschule
Hochschule für Technik
Institut
Institut für Data Science
Finanziert durch
Anderer
Projektpartner
ETH Zürich
Diverse Hochschulen und/oder Firmen
Finanziert durch
SAP Referenz
t396-0011-2
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
600 - Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften
Publikationen