CBT Cargo Flughafen Amsterdam Schiphol

Lade...
Logo des Projekt
DOI der Originalpublikation
Projekttyp
angewandte Forschung
Projektbeginn
01.12.2009
Projektende
31.08.2011
Projektstatus
abgeschlossen
Projektmanager:in
Beschreibung
Zusammenfassung
Hauptziel dieses Projektes ist die Frage zu klären, ob im Cargo Bereich die Röntgenbildinterpretationskompetenz mittels computer-basiertem Training gesteigert werden kann. Zusätzliche Fragen, die innerhalb dieses Projektes geklärt werden sollen sind: Wie viel Zeit braucht es im Minimum, um ein Cargo Container zuverlässig zu inspizieren? Wie viel Gewicht an Sprengstoffen und Schmuggelwaren kann in einem Cargo Container erkannt werden? Des Weiteren soll erörtert werden, ob sogenannte Bildverbesserungsfilter nützlich für die Erkennung von Objekten innerhalb eines Cargo Containers sind. Um diese Fragen zu beantworten wird der X-Ray Tutor für den Cargo Bereich angepasst. Zusätzlich werden spezielle Tests entwickelt, um die Röntgenbildinterpretationskompetenz vor und nach dem Training zu messen.
Link
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Hochschule
Hochschule für Angewandte Psychologie
Institut
Institut Mensch in komplexen Systemen
Finanziert durch
Projektpartner
TNO
Holländischer Zoll
Finanziert durch
SAP Referenz
a206-0048
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
150 - Psychologie
Publikationen