Der Sozialstaat als Gläubiger: Forschungsstand und Forschungsperspektiven

dc.accessRightsAnonymous
dc.audienceSonstige
dc.contributor.authorKnöpfel, Carlo
dc.contributor.authorMattes, Christoph
dc.date.accessioned2016-07-11T20:45:06Z
dc.date.available2016-07-11T20:45:06Z
dc.date.issued2014
dc.description.abstractÜber Steuer- und Premienforderungen steht der Sozialstaat als Gläubiger in einem ambivalenten Verhältnis zu einer wirtschaftlich schwachen Bevölkerungsgruppe, die er gleichzeitig häufig mit Sozialleistungen unterstützt. Währende die Strukturen, die dem Dilemma zugrunde liegen, bekannt sind, ist das Zusammenspiel der einzelnen Faktoren sozialwissenschaftliches Brach-land. Gerade diese müsste aber näher erforscht werden, um dem sozialstaatlichen Gläubigerdi-lemma innovativ zu begegnen
dc.identifier.issn1420-2670
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/21397
dc.issue1
dc.language.isodeen_US
dc.publisherBundesamt für Sozialversicherungenen_US
dc.relationÜbergänge vom dritten zum vierten Lebensalter aus Sicht älterer, vulnerabler Menschen, 2013-03-01
dc.relation.ispartofSoziale Sicherheit: CHSSen_US
dc.subject.ddc360 - Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen
dc.titleDer Sozialstaat als Gläubiger: Forschungsstand und Forschungsperspektiven
dc.type01B - Beitrag in Magazin oder Zeitung
dc.volume22
dspace.entity.typePublication
fhnw.InventedHereja
fhnw.ReviewTypeNo peer review
fhnw.affiliation.hochschuleHochschule für Soziale Arbeitde_CH
fhnw.affiliation.institutInstitut Sozialplanung, Organisationaler Wandel und Stadtentwicklungde_CH
fhnw.pagination27-28
fhnw.publicationStateVeröffentlicht
relation.isAuthorOfPublicationa657c33c-536e-4615-abf2-2ae1e1dc1342
relation.isAuthorOfPublicationc819370d-4fce-4df3-a9fb-a644600ffc3e
relation.isAuthorOfPublication.latestForDiscoverya657c33c-536e-4615-abf2-2ae1e1dc1342
relation.isProjectOfPublication5e0714be-474b-41ba-bc9a-32161c7c50d2
relation.isProjectOfPublication.latestForDiscovery5e0714be-474b-41ba-bc9a-32161c7c50d2
Dateien