Zugang zu einem Ausbildungsplatz für benachteiligte Jugendliche – das Potenzial von Lehrbetriebsverbünden im Spannungsfeld zwischen staatsbürgerlichen und wirtschaftlichen Logiken

dc.accessRightsAnonymous
dc.audienceScience
dc.contributor.authorSeiterle, Nicolette
dc.contributor.authorLeemann, Regula Julia
dc.contributor.editorSturm, Tanja
dc.contributor.editorKöpfer, Andreas
dc.contributor.editorWagener, Benjamin
dc.date.accessioned2016-12-28T11:17:39Z
dc.date.available2016-12-28T11:17:39Z
dc.date.issued2016
dc.description.abstractIm Berufsbildungssystem der Schweiz sind als 'ausländisch' geltende und schulisch schwächere Jugendliche beim Zugang zu einem Ausbildungsplatz benachteiligt. Dieser Aufsatz untersucht das Potenzial von Lehrbetriebsverbünden – einer neuen Organisationsform in der Berufsbildung –, eine stärker integrative Rekrutierungspolitik zu verfolgen. Theoretisch bezieht sich die Studie auf die Soziologie der Konventionen, welche Orientierungen und Entscheidungen von Akteuren in Organisationen auf konkurrierende Handlungslogiken und Gerechtigkeitsordnungen (Konventionen) zurückführt. Die empirischen Analysen basieren auf Case Studies von vier Lehrbetriebsverbünden, welche sich entlang ihrer Gründungsinitiative und Trägerschaft – stärker staatlich oder stärker privatwirtschaftlich organisiert – unterscheiden. Die Daten wurden mittels Experteninterviews mit Ausbildungsleitenden und Berufsbildnern in den Verbünden erhoben. Wie die Analysen zeigen, besitzen Verbundmodelle ein erhöhtes Integrationspotenzial bezüglich 'ausländischer' und schulisch schwächerer Jugendlicher. Dieses unterscheidet sich jedoch in Abhängigkeit von der Gründungsinitiative und Trägerschaft sowie nach Branche und Beruf und bewegt sich in einem Spannungsfeld zwischen staatsbürgerlichen und wirtschaftlichen Logiken.
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/23779
dc.language.isode_CH
dc.relationLehrbetriebsverbünde in der Praxis - Eine multiple Fallstudie zum Funktionieren und den Anforderungen einer neuen Organisationsform der betrieblichen Lehre aus Sicht verschiedener Akteure, 2011-06-01
dc.relation.ispartofBildungs- und Erziehungsorganisationen im Spannungsfeld von Inklusion und Ökonomisierung
dc.subjectLehrstelle
dc.subjectZugangschancen
dc.subjectAusbildungsverbünde
dc.subject.ddc370 - Erziehung, Schul- und Bildungswesende
dc.subject.ddc300 - Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologiede
dc.titleZugang zu einem Ausbildungsplatz für benachteiligte Jugendliche – das Potenzial von Lehrbetriebsverbünden im Spannungsfeld zwischen staatsbürgerlichen und wirtschaftlichen Logiken
dc.type04 - Beitrag Sammelband oder Konferenzschrift
dspace.entity.typePublication
fhnw.InventedHereYes
fhnw.IsStudentsWorkno
fhnw.PublishedSwitzerlandNo
fhnw.ReviewTypeLectoring (ex ante)
fhnw.affiliation.hochschulePädagogische Hochschulede_CH
fhnw.affiliation.institutInstitut Sekundarstufe I und IIde_CH
fhnw.publicationStatePre-print in printing
relation.isAuthorOfPublication11ad1c5d-e876-4e4b-836e-56ba5e1e543a
relation.isAuthorOfPublication.latestForDiscovery11ad1c5d-e876-4e4b-836e-56ba5e1e543a
relation.isEditorOfPublication679cd955-14bf-4f02-9358-5682b5067474
relation.isEditorOfPublicationbe66c341-b0d6-43a1-a6bc-0e11f334547c
relation.isEditorOfPublication.latestForDiscovery679cd955-14bf-4f02-9358-5682b5067474
relation.isProjectOfPublicatione8440820-bf83-413f-8832-92b50a3e7622
relation.isProjectOfPublication.latestForDiscoverye8440820-bf83-413f-8832-92b50a3e7622
Dateien
Lizenzbündel
Gerade angezeigt 1 - 1 von 1
Lade...
Vorschaubild
Name:
license.txt
Größe:
2.94 KB
Format:
Item-specific license agreed upon to submission
Beschreibung: