Zur Kurzanzeige

dc.contributor.editorDünki, Jean-Jacques
dc.contributor.editorGartmann, Thomas
dc.contributor.editorMüller, Anette
dc.date.accessioned2016-01-07T15:20:25Z
dc.date.available2016-01-07T15:20:25Z
dc.date.issued2014-07
dc.identifier.isbn978-3-89564-155-8
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/12022
dc.description.abstractRobert Schumanns Musik ist im heutigen Konzertleben überaus präsent. Auch die Forschung hat in den letzten Jahrzehnten zahllose Dokumente zu Leben und Werk aufgearbeitet und in neuen Zusammenhang gestellt. Die Frage nach der Vermittlung bleibt jedoch für Forschende wie für Ausführende zentral. Einen nachhaltigen Dialog in Gang zu setzen ist deshalb unerlässlich. Die Hochschule für Musik Basel initiierte im Dezember 2010 mit dem Symposium Schumann interpretieren einen exemplarischen, anschaulichen Wissens- und Erfahrungstransfer in beide Richtungen. Dieses Buch gibt die damaligen Vorträge, Gespräche und Workshops wieder und richtet sich an alle, die sich in Theorie und Praxis mit Schumanns Werk auseinandersetzen.
dc.description.urihttp://www.studiopunktverlag.de/9783895641558.php
dc.language.isode_CH
dc.publisherStudio-Verlag
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectSchumann
dc.subject.ddc780 - Musikde
dc.titleSchumann interpretieren
dc.type03 - Sammelband
dc.spatialSinzig
dc.audiencePraxis
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeLectoring (ex ante)
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandNo
fhnw.IsStudentsWorkno


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige