Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorMattes, Christoph
dc.contributor.authorSommer, Rebekka
dc.contributor.authorZeller, Miriam
dc.date.accessioned2016-07-11T20:45:19Z
dc.date.available2016-07-11T20:45:19Z
dc.date.issued2014-06-30T00:00:00Z
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/21483
dc.description.abstractDie Hochschule für Soziale Arbeit der FHNW war durch die Sozialen Dienste des Departements Soziales der Stadt Winterthur beauftragt, die Versorgung der Bevölkerung in Winterthur mit Be-ratung und Unterstützung bei Verschuldungsproblemen zu analysieren. Dabei ging es insbe-sondere darum, ob die bestehende Leistungsvereinbarung mit der Fachstelle für Schuldenfragen in Zürich den Beratungs- und Betreuungsbedarf der hilfesuchenden Menschen in Winterthur bedient und inwiefern Verbesserungen im Beratungsangebot notwendig sind.
dc.language.isode_CH
dc.accessRightsAnonymous
dc.subject.ddc360 - Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen
dc.titleSchuldenberatung in Winterthur. Standortbestimmung des bestehenden Hilfsangebot
dc.type05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht
dc.spatialBasel
dc.audienceSonstige
fhnw.publicationStateVeröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereja
fhnw.LegalEntity.editorFHNW, Hochschule für Soziale Arbeit


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige