Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorKnechtli, Hanspeter
dc.date.accessioned2015-10-05T15:40:33Z
dc.date.available2015-10-05T15:40:33Z
dc.date.issued2005-01-01T00:00:00Z
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/8778
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.26041/fhnw-2900
dc.description.abstractUm die Entwicklung KMU-geeigneter Lösungen voranzutreiben, bearbeitet die Fachhochschule beider Basel (FHBB) gemeinsam mit mehreren Hochschul- und Wirtschaftspartnern ein Projekt zur Personalisierung von E-Commerce-Applikationen (PersECA). Das Projekt wird von der Kommission für Technologie und Innovation (KTI/CTI) gefördert.In einem Teilprojekt mit der Kantonalen Drucksachen- und Materialzentrale, Zürich (kdmz) und der Opacc Software AG, Kriens wurden im Rahmen mehrerer Workshops zahlreiche Vorschläge zur Verbesserung, Erweiterung und Personalisierung des kdmz E-Shops erarbeitet. Im Vordergrund standen Funktionen zur Personalisierung des Shops.Die Fallstudie beschreibt die Vorgehensweise im Projekt und die erarbeiteten Ergebnisse. Parallel zu den Projektaktivitäten implementierte die kdmz einige Personalisierungsfunktionen für einen Pilotkunden im B2B-Bereich. Seit Mai 2005 stehen diese Funktionen allen Kunden der kdmz zur Verfügung.
dc.language.isode_CH
dc.publisherFachhochschule beider Basel (FHBB), Institut für angewandte Betriebsökonomie (IAB), Arbeitsbericht E-Business Nr. 22
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectB2B
dc.subjectCase Study
dc.subjectE-Business
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc005 - Computer Programmierung, Programme und Daten
dc.titleEntwicklung einer personalisierten B2B-E-Shop-Lösung bei der kdmz.
dc.type05 - Forschungs- oder Arbeitsbericht
dc.volume2005
dc.spatialBasel
dc.audienceSonstige
fhnw.publicationStateVeröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereunbekannt
fhnw.pagination


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige