Krings, Ulrich

Lade...
Profilbild
E-Mail-Adresse
Geburtsdatum
Projekt
Organisationseinheiten
Berufsbeschreibung
Nachname
Krings
Vorname
Ulrich
Name
Krings, Ulrich

Suchergebnisse

Gerade angezeigt 1 - 4 von 4
  • Publikation
    Einfach Richtig Geld Verdienen mit Fundamentalanalyse
    (Wiley, 01.04.2017) Kustner, Clemens; Krings, Ulrich
    Nach dem Platzen mehrerer Blasen in den letzten Jahren und extremen Kursschwankungen suchen Anleger wieder verstärkt nach einer verlässlichen Basis, um Anlageentscheidungen zu treffen. Die Fundamental-Analyse bietet diese Basis. Ihr Ziel ist es, den Wert eines Unternehmens aus ausreichend sicheren „Tatsachen“ abzuleiten. Die entscheidende „Tatsache“ ist dabei, in welchem Ausmaß ein Unternehmen nachhaltig Wert erwirtschaften kann. Die übergeordnete Aufgabe der Fundamental-Analyse ist es deshalb auch, den von einem Unternehmen in Zukunft erwirtschafteten Wert zu prognostizieren. Die Transformation dieser Prognosen in einen Unternehmenswert ist dagegen eine vergleichsweise einfache Aufgabe. Fundamentale Anleger gehen davon aus, dass sich der Preis einer Aktie an der Börse für kürzere oder längere Zeit von den Fakten entkoppeln kann. Sie glauben nicht, dass der Kurs einer Aktie immer ein präziser und verlässlicher Indikator für den Wert eines Unternehmens ist. Fundamentale Investoren wollen sich deshalb nicht blind auf den Markt verlassen. Sie wissen, dass Märkte irrational sein können. Fundamentale Investoren wollen vielmehr das Urteil des Marktes durch eigene Analysen und Überlegungen hinterfragen, widerlegen, oder bestätigen.
    02 - Monographie
  • Publikation
    Finanzanalyse im Kontext der fundamentalen
    (2016) Kustner, Clemens; Krings, Ulrich [in: Treuhand Kompakt]
    Eine robuste Bewertung setzt voraus, dass man das Unternehmen, das bewertet werden soll, möglichst detailliert kennt. Eine der wichtigsten Informationsquellen über ein Unternehmen ist der konsolidierte Jahresabschluss. Er gibt, neben vielen anderen Aspekten, insbesondere darüber Auskunft, ob es einem Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsjahr gelungen ist, Wert zu generieren. Und ein möglichst detailliertes Verständnis über die Fähigkeit eines Unternehmens, Wert zu generieren, ist die Basis für jede fundierte Bewertungsanalyse.
    01 - Zeitschriftenartikel, Journalartikel oder Magazin
  • Publikation
    Fundamentale Unternehmensbewertung: Schritt für Schritt zur aussagekräftigen Bewertungsanalyse
    (2016) Krings, Ulrich; Kustner, Clemens [in: WEKA Wissen. Weiterbildung. Lösungen]
    Anteile an Unternehmen wechseln täglich in vielfältigen Transaktionen – denkbar ist eine Unternehmensübernahme oder auch nur die Anlageentscheidung eines privaten oder institutionellen Investors – den Eigentümer. Und Käufer und Verkäufer fragen sich dabei zwangsläufig immer: War der gezahlte Preis für die übertragenen Unternehmensanteile «richtig»?
    10 - Elektronische-/ Webpublikation
  • Publikation
    Internes Reporting auf dem Prüfstand
    (Springer, 2016) Kustner, Clemens; Krings, Ulrich [in: Controlling & Management Review]
    Unternehmens-Reporting muss passgenau gestaltet und regelmässig überprüft werden. Denn nur eine optimal aufgesetzte Reporting-Strategie mit klar definierten Informationsempfängern, Informationsinhalten und Distributionsprozessen ermöglicht eine effiziente und effektive Unternehmenssteuerung
    01A - Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift