Developing an Augmented Reality prototype to communicate and raise awareness of the public art pieces in Basel

Vorschaubild nicht verfügbar
Autor:in (Körperschaft)
Publikationsdatum
2021
Typ der Arbeit
Bachelor
Studiengang
Typ
11 - Studentische Arbeit
Herausgeber:innen
Herausgeber:in (Körperschaft)
Betreuer:in
Übergeordnetes Werk
Themenheft
DOI der Originalpublikation
Link
Reihe / Serie
Reihennummer
Jahrgang / Band
Ausgabe / Nummer
Seiten / Dauer
Patentnummer
Verlag / Herausgebende Institution
Hochschule für Wirtschaft FHNW
Verlagsort / Veranstaltungsort
Basel
Auflage
Version
Programmiersprache
Abtretungsempfänger:in
Zusammenfassung
The thesis aims to explore augmented reality communication strategy with critical thinking and a bottom-up approach to highlight the key information of interest and provide informal learning scenarios. The outcome should reflect on the aspects of the key public art piece “City model” at the Rhine promenade, selected as a main piece of the research. The research also aims to find the correct set of requirements, which could be reused on other pieces and communicate cultural tourism values.
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
330 - Wirtschaft
Projekt
Veranstaltung
Startdatum der Ausstellung
Enddatum der Ausstellung
Startdatum der Konferenz
Enddatum der Konferenz
Datum der letzten Prüfung
ISBN
ISSN
Sprache
Englisch
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Ja
Publikationsstatus
Begutachtung
Open Access-Status
Lizenz
Zitation
MILICI, Aleksandra, 2021. Developing an Augmented Reality prototype to communicate and raise awareness of the public art pieces in Basel. Basel: Hochschule für Wirtschaft FHNW. Verfügbar unter: https://irf.fhnw.ch/handle/11654/41082