Lösungskonzept „Shared Desk”

Vorschaubild nicht verfügbar
Autor:in (Körperschaft)
Publikationsdatum
2022
Typ der Arbeit
Semesterarbeit
Studiengang
Typ
11 - Studentische Arbeit
Herausgeber:innen
Herausgeber:in (Körperschaft)
Übergeordnetes Werk
Themenheft
DOI der Originalpublikation
Link
Reihe / Serie
Reihennummer
Jahrgang / Band
Ausgabe / Nummer
Seiten / Dauer
Patentnummer
Verlag / Herausgebende Institution
Hochschule für Wirtschaft FHNW
Verlagsort / Veranstaltungsort
Olten
Auflage
Version
Programmiersprache
Abtretungsempfänger:in
Praxispartner:in/Auftraggeber:in
Zusammenfassung
Seit rund zwei Jahren hat die Unternehmung eine 60/40 Shared Desk Guideline für die Anwesenheit im Büro eingeführt. Es können also nicht alle Mitarbeitenden gleichzeitig im Büro arbeiten. Die Mitarbeitenden vermerken ihre vor Ort Anwesenheit pro Abteilung in einer Excel-Liste. Nicht korrekt funktionierende Arbeitsplätze müssen mündlich den Abteilungsassistierenden gemeldet werden, welche dann wiederum Kontakt zur IT oder dem Facility Management aufnehmen. Dies verursacht viel administrativen Aufwand und die Raumnutzung kann durch fehlende Analysemöglichkeiten nicht optimiert werden.
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
330 - Wirtschaft
Projekt
Veranstaltung
Startdatum der Ausstellung
Enddatum der Ausstellung
Startdatum der Konferenz
Enddatum der Konferenz
Datum der letzten Prüfung
ISBN
ISSN
Sprache
Deutsch
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Ja
Publikationsstatus
Begutachtung
Open Access-Status
Lizenz
Zitation
CLÉMENT, Nicole, Anna MÜLLER, Cyrill JAUN und Andreas KUPFERSCHMIED, 2022. Lösungskonzept „Shared Desk”. Olten: Hochschule für Wirtschaft FHNW. Verfügbar unter: https://irf.fhnw.ch/handle/11654/41812