Value- vs. Growth-Investing: Eine empirische Untersuchung der Sharpe-Ratio in Phasen restriktiver und expansiver Geldpolitik

Vorschaubild nicht verfügbar
Autor:innen
Autor:in (Körperschaft)
Publikationsdatum
2023
Typ der Arbeit
Bachelor
Studiengang
Typ
11 - Studentische Arbeit
Herausgeber:innen
Herausgeber:in (Körperschaft)
Betreuer:in
Übergeordnetes Werk
Themenheft
DOI der Originalpublikation
Link
Reihe / Serie
Reihennummer
Jahrgang / Band
Ausgabe / Nummer
Seiten / Dauer
Patentnummer
Verlag / Herausgebende Institution
Hochschule für Wirtschaft FHNW
Verlagsort / Veranstaltungsort
Basel
Auflage
Version
Programmiersprache
Abtretungsempfänger:in
Praxispartner:in/Auftraggeber:in
Zusammenfassung
Im Auftrag des Asset-Managements der Bank CIC (Schweiz) AG wurde untersucht, wie sich die Anlagestile Value und Growth in Bezug auf die Sharpe-Ratio in Phasen restriktiver und expansiver Geldpolitik unterscheiden. Ziel der empirischen Untersuchung war die Analyse der monatlichen Sharpe-Ratios von Value- und Growth-Aktien in Phasen restriktiver und expansiver Geldpolitik sowie deren Korrelation mit dem Leitzins, der Volatilität und der Inflation.
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
330 - Wirtschaft
Projekt
Veranstaltung
Startdatum der Ausstellung
Enddatum der Ausstellung
Startdatum der Konferenz
Enddatum der Konferenz
Datum der letzten Prüfung
ISBN
ISSN
Sprache
Deutsch
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Ja
Publikationsstatus
Begutachtung
Open Access-Status
Lizenz
Zitation
RIESEN, Loris, 2023. Value- vs. Growth-Investing: Eine empirische Untersuchung der Sharpe-Ratio in Phasen restriktiver und expansiver Geldpolitik. Basel: Hochschule für Wirtschaft FHNW. Verfügbar unter: https://irf.fhnw.ch/handle/11654/42092