Gesunder Umgang mit digitalem Stress. Das i-Paradoxon verstehen und handlungsfähig bleiben

No Thumbnail Available
Author (Corporation)
Publication date
18.10.2021
Typ of student thesis
Course of study
Type
06 - Presentation
Editors
Editor (Corporation)
Supervisor
Parent work
Special issue
DOI of the original publication
Link
Series
Series number
Volume
Issue / Number
Pages / Duration
Patent number
Publisher / Publishing institution
Place of publication / Event location
Edition
Version
Programming language
Assignee
Practice partner / Client
Abstract
Die Digitalisierung der Arbeitswelt führt zwangsläufig in jedem Betrieb zur Frage, wie der gemeinsame und individuelle Umgang mit Informationen weiterentwickelt werden kann. Eine Nebenwirkung digitalisierter Arbeitsprozesse ist der sogenannte digitale Stress oder „Technostress“. Der Impulsvortrag enthält Anregungen für einen gesundheitsförderlichen Umgang mit digitalem Stress. Dabei geht es auch um ein vertieftes Verständnis der Paradoxien, die mit Digitalisierung verbunden sind. Nur wer diese Paradoxien versteht, kann sich mündig mit Flexibilisierung, Beschleunigung und Informationsexplosion auseinandersetzen - und gesund bleiben.
Keywords
Subject (DDC)
Project
Event
Psychologie kompakt - online
Exhibition start date
Exhibition end date
Conference start date
Conference end date
Date of the last check
ISBN
ISSN
Language
German
Created during FHNW affiliation
Yes
Publication status
Review
No peer review
Open access category
License
Citation
KRAUSE, Andreas, 2021. Gesunder Umgang mit digitalem Stress. Das i-Paradoxon verstehen und handlungsfähig bleiben. Psychologie kompakt - online. 18 Oktober 2021. Verfügbar unter: https://irf.fhnw.ch/handle/11654/32658