Optimierung der Mitarbeiterbeurteilungen

Vorschaubild nicht verfügbar
Autor:in (Körperschaft)
Publikationsdatum
2021
Typ der Arbeit
Semesterarbeit
Studiengang
Typ
11 - Studentische Arbeit
Herausgeber:innen
Herausgeber:in (Körperschaft)
Betreuer:in
Übergeordnetes Werk
Themenheft
DOI der Originalpublikation
Link
Reihe / Serie
Reihennummer
Jahrgang / Band
Ausgabe / Nummer
Seiten / Dauer
Patentnummer
Verlag / Herausgebende Institution
Hochschule für Wirtschaft FHNW
Verlagsort / Veranstaltungsort
Olten
Auflage
Version
Programmiersprache
Abtretungsempfänger:in
Praxispartner:in/Auftraggeber:in
Zusammenfassung
Der Beurteilungsprozess der Mitarbeitenden wird aktuell ohne einheitliche Softwareunterstützung, grösstenteils manuell und mit hohem administrativem Aufwand durchgeführt. Das aktuelle Vorgehen besteht aus diversen Einzelprozessen, welche aus technischer Sicht unabhängig voneinander abgewickelt werden. Der ineffiziente und intransparente Prozess führt bei den Vorgesetzten sowie der Personalabteilung zu einem grossen Zeitaufwand und einer gewissen Abneigung dem Prozess gegenüber.
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
330 - Wirtschaft
Projekt
Veranstaltung
Startdatum der Ausstellung
Enddatum der Ausstellung
Startdatum der Konferenz
Enddatum der Konferenz
Datum der letzten Prüfung
ISBN
ISSN
Sprache
Deutsch
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Ja
Publikationsstatus
Begutachtung
Open Access-Status
Lizenz
Zitation
DUARTE, Helder, David FREHNER, Jonas MÄCHLER und Marko MARKOVIC, 2021. Optimierung der Mitarbeiterbeurteilungen. Olten: Hochschule für Wirtschaft FHNW. Verfügbar unter: https://irf.fhnw.ch/handle/11654/41196