Robotic Process Automation: Stand der Technik und Potenziale bei KMU im deutschsprachigen Raum

Vorschaubild nicht verfügbar
Autor:innen
Autor:in (Körperschaft)
Publikationsdatum
2023
Typ der Arbeit
Bachelor
Studiengang
Typ
11 - Studentische Arbeit
Herausgeber:innen
Herausgeber:in (Körperschaft)
Betreuer:in
Übergeordnetes Werk
Themenheft
DOI der Originalpublikation
Link
Reihe / Serie
Reihennummer
Jahrgang / Band
Ausgabe / Nummer
Seiten / Dauer
Patentnummer
Verlag / Herausgebende Institution
Hochschule für Wirtschaft FHNW
Verlagsort / Veranstaltungsort
Olten
Auflage
Version
Programmiersprache
Abtretungsempfänger:in
Praxispartner:in/Auftraggeber:in
Zusammenfassung
Die Digitalisierung von Prozessen ist in zahlreichen Unternehmen ein Thema. RPA wird in Grossunternehmen zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung eingesetzt. Die Booja GmbH möchte für die Beratung von KMU wissen, worin Potenziale für den Einsatz von RPA bei diesen Unternehmensgrössen bestehen. Daher werden in dieser Arbeit die Vor- und Nachteile von RPA, die potenziellen Geschäftsbereiche und die Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse bei KMU im deutschsprachigen Raum analysiert. Anderseits werden die Gründe für ein Zögern oder Ablehnen dieser Technologie identifiziert.
Schlagwörter
Fachgebiet (DDC)
330 - Wirtschaft
Projekt
Veranstaltung
Startdatum der Ausstellung
Enddatum der Ausstellung
Startdatum der Konferenz
Enddatum der Konferenz
Datum der letzten Prüfung
ISBN
ISSN
Sprache
Deutsch
Während FHNW Zugehörigkeit erstellt
Ja
Publikationsstatus
Begutachtung
Open Access-Status
Lizenz
Zitation
AMIDZIC, Amir, 2023. Robotic Process Automation: Stand der Technik und Potenziale bei KMU im deutschsprachigen Raum. Olten: Hochschule für Wirtschaft FHNW. Verfügbar unter: https://irf.fhnw.ch/handle/11654/41881