Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorKäch, Ruedi
dc.date.accessioned2015-10-14T12:12:56Z
dc.date.available2015-10-14T12:12:56Z
dc.date.issued2013-05
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/10529
dc.description.abstractHart verhandeln in positivem Sinne bedeutet nicht nachgeben. Wer kooperiert kann durchaus hart verhandeln: Die Gegenseite im Lösungsprozess erhalten, die Beziehung stabilisieren, Optionen zur gemeinsamen möglichen Lösung einbringen.
dc.language.isode_CH
dc.publisherAZB Swiss Business Press SA
dc.relation.ispartofUnternehmer Zeitung
dc.relation.ispartofseriesReihe;
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectkooperieren, gewinnen, Positionen, Interessen, Win-win-Situationen. Wir-Prozess
dc.subject.ddc330 - Wirtschaftde
dc.titleKooperieren und gewinnen
dc.type01 - Zeitschriftenartikel, Journalartikel oder Magazin
dc.volume19. Jahrgang
dc.issueNr. 5
dc.spatialSchlieren, Zürich
dc.audiencePraxis
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeNo peer review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandYes
fhnw.pagination48, 49
fhnw.IsStudentsWorkno


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige