Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorRickli, Ursula
dc.date.accessioned2016-01-27T13:35:56Z
dc.date.available2016-01-27T13:35:56Z
dc.date.issued2010
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/14168
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.26041/fhnw-283
dc.description.abstractDas Lese- und Schreiblehrmittel "Leseschlau" setzt auf eine intensive Lautschulung. Am Anfang des Lehrgangs stehen die Sprechbewegungsbilder, welche die Mundstellungen der verschiedenen Sprechlaute darstellen und so den Kindern ein Bewusstsein der eigenen Sprechbewegung vermitteln. Das didaktische "Erfolgsgeheimnis" liegt in der festen Verankerung der Buchstaben in der gesprochenen Sprache. Das Lehrwerk umfasst folgende Teile: Handbuch / Lauttafeln - Lesekarten / Anlautbilder / Anlauttabelle / Koiervorlagen Band A und B / Lesetexte - Auswahl 1 und 2 und 3 / Werkstätten und Arbeitspläne - Auswahl 1 und 2 und 3 / Schreibheft - Steinschrift und Basisschrift / Lesehefte Serie A und B und C / CD-ROM / DVD Film (unter www.leseschlau.ch)
dc.description.urihttp://www.leseschlau.ch
dc.language.isode_CH
dc.publisherLehrmittelverlag Kanton Solothurn
dc.relationVerhältnisse von Sport und Medien in kindlichen Lebenswelten in der Schweiz (Sport-Medien-Kinder)
dc.accessRightsAnonymous
dc.subject.ddc370 - Erziehung, Schul- und Bildungswesen
dc.titleErstlese- und Schreiblehrgang: Leseschlau.
dc.type02 - Monographie
dc.spatialSolothurn
dc.audiencePraxis
fhnw.publicationStateVeröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereja


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige