Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorDrilling, Matthias
dc.contributor.authorWeiss, Stephanie
dc.date.accessioned2016-07-11T20:43:59Z
dc.date.available2016-07-11T20:43:59Z
dc.date.issued2015-04-01T00:00:00Z
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/20944
dc.description.abstractDie Forderung nach Teilhabe aller relevanten Akteure in Planungsprozessen und in der Gestaltung der gebauten Umwelt, welche seit den 1960er Jahren in Lucius Burckhardts Arbeiten auftaucht, hat bis heute nichts an Aktualität verloren. Nach Burckhardt ist ein Entwurf immer auch eine gesellschaftliche und politische Aufgabe und erfordert damit auch eine partizipative und inklusive Planung, in die Planungskritik durch die Nutzenden in die städtebauliche Umsetzung einfliesst.
dc.language.isode_CH
dc.relationNeue Verfahren für die demokratische Stadtentwicklung
dc.relation.ispartofArchitese
dc.accessRightsAnonymous
dc.subject.ddc360 - Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen
dc.titleDie Stadt, der Mensch und das Design. Zum sozialen Planungsverständnis von Lucius Burckhardt.
dc.type01 - Zeitschriftenartikel, Journalartikel oder Magazin
dc.volume45
dc.issue2
dc.audienceSonstige
fhnw.publicationStateVeröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereja
fhnw.pagination96-101


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige